Nintendo Switch Pro nach wie vor möglich, aber nicht mehr 2019

Neben der neu angekündigten Switch Lite wird es 2019 laut Doug Bowser keine weitere Konsole von Nintendo mehr geben. Der Release zu einem späteren Zeitpunkt ist jedoch nicht ausgeschlossen.

von Dennis Michel,
11.07.2019 11:00 Uhr

Bekommt der Pro Controller Gesellschaft einer Switch Pro? Nicht ausgeschlossen, aber defintiv nicht mehr in diesem Jahr. Bekommt der Pro Controller Gesellschaft einer Switch Pro? Nicht ausgeschlossen, aber defintiv nicht mehr in diesem Jahr.

Mit der Nintendo Switch Lite wurde jetzt ein Handheld-only-Modell seitens Nintendo angekündigt, das mit 230 Euro günstiger im Preis und wohl mit der ein oder anderen kleinen Verbesserung an der Hardware kommt. Was sich exakt ändert, haben wir hier im Vergleich zum Original aufgeführt.

Damit haben sich auch die Gerüchte im Vorfeld bestätigt, die allerdings an dieser Stelle noch nicht komplett erfüllt wurden. So gingen viele Quellen davon aus, dass es neben der Lite noch eine verbesserte Pro-Version mit deutlich verstärkter Hardware geben wird.

Nintendo Switch Lite
Alle Infos zur Ankündigung

Das sagt Nintendo zur Pro-Version

Der japanische Publisher und Hardware-Hersteller hält sich in Form von Nintendo of America Präsident Doug Bowser bedeckt. In einem Interview mit CNET gab Bowser an, dass es keine Pläne bezüglich eines Upgrades der Original-Switch gibt.

Kein weiterer Hardware-Release 2019: Im gleichen Interview machte Bowser auch klar, dass neben der Switch Lite in diesem Jahr kein weiteres Modell mehr erscheint. Sollte es also zukünftig eine Pro-Version geben, dann frühestens im kommenden Jahr.

Nintendo Switch Lite - Trailer klärt alle Fragen zur neuen Handheld-Konsole 6:27 Nintendo Switch Lite - Trailer klärt alle Fragen zur neuen Handheld-Konsole

Laut den Gerüchten im Vorfeld der Lite-Ankündigung sollen sich aktuell zwei Modelle in Entwicklung befinden. Mit der Lite jene Konsole, die sich mehr an Casual Gamer richtet und darüber hinaus eine stärkere Pro-Version mit erweiterten Features im Vergleich zum Original.

So wahrscheinlich ist eine Pro-Version

Gab es zur Lite-Version in den letzten Wochen und Monaten vermehrt Leaks und weitere Gerüchte, wurde eine verbesserte Switch stärker infrage gestellt.

Laut dem bekannten Branchen-Analyst Daniel Ahmad war es jedoch seitens Nintendo immer der Plan, zunächst ein Handheld-only-Modell in Form der Switch Lite zu veröffentlichen. Wie im Tweet zu lesen, werden sich alle, die auf ein Pro-Modell warten, noch gedulden müssen.

Schaut man sich die Vergangenheit von Nintendo an, so gab es mit dem New Nintendo 3DS erst ein Modell, dass sich in Sachen Performance abseits von Modulerweiterungen von der Basis-Hardware abhob, sogar das Spielen einer kleinen Anzahl an Titeln ermöglichte, die auf dem herkömmlichen 3DS nicht laufen.

Generell geht der Trend aber auch abseits Nintendo mit der PS4 Pro und der Xbox One X erst in dieser Konsolengeneration in die Richtung deutlich leistungsstärkerer Modelle, weswegen der Release einer Pro-Version im kommenden Jahr nicht ausgeschlossen ist.

Würdet ihr euch eine Switch Pro kaufen?


Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen