Wird die Switch teurer? Auch Nintendo äußert sich nach der PS5-Preiserhöhung

Die PS5 wird teuer und Xbox zieht nicht nach. Aber wie sieht es mit der Switch aus? Nintendo verrät mehr von seinen Preisplänen.

Wie sieht es in der nahen Zukunft mit dem Preis für die Switch aus? Wie sieht es in der nahen Zukunft mit dem Preis für die Switch aus?

Nachdem Sony gestern eine Preiserhöhung für die PlayStation 5 angekündigt hat, richten sich die Blicke auf Microsoft und Nintendo. Wie reagieren die anderen Konsolenhersteller darauf? Passen sie die Preise aufgrund der wirtschaftlichen Situation ebenfalls zeitnah an? Nachdem Xbox in einem Statement angab, die Preise für die Xbox Series X/S nicht zu erhöhen, reagierte Nintendo ebenfalls auf diese Frage.

Nintendo bleibt bei seinem Plan

Aufgrund der steigenden Technik-Kosten hatte sich Nintendo gerade erst vor gut drei Wochen dazu geäußert, diese Kosten nicht auf die Switch abzuwälzen, sie also nicht teurer zu machen. Mit der gestrigen Ankündigung von Sony, beide PS5-Varianten ab sofort in vielen Ländern teurer zu verkaufen, kam die Frage jedoch erneut auf, da dies eventuell Nintendos Pläne ändern könnte.

Auf die erneute Nachfrage hin, bestätigte Nintendo Eurogamer gegenüber nochmals, dass das Unternehmen "keine Pläne hat, den Handelspreis seiner Hardware zu erhöhen". Vorerst bleiben die Preise der Switch, egal welche Variante, demnach wirklich unangetastet. Nintendo lässt sich von Sonys Anpassung nicht beeinflussen.

Mit Nintendos Statement, seine Konsolenpreise ebenfalls nicht zu erhöhen, ist Sony vorerst alleine mit seiner Preisanpassung. Diese beträgt in Deutschland 50 Euro, sowohl für die Laufwerk-PS5 als auch für die Digital Edition. Wie es in anderen Ländern aussieht und wie Sony die neuen Preise im Detail erklärt, könnt ihr nochmal in der News zur PS5-Preiserhöhung nachlesen:

PS5-Preiserhöhung angekündigt und die gilt ab sofort   275     3

Mehr zum Thema

PS5-Preiserhöhung angekündigt und die gilt ab sofort

Falls ihr zudem noch mehr zu den Hintergründen der gestiegenen Technik-Kosten wissen wollt, die sich auch auf die Konsolenproduktion auswirken, könnt ihr dazu mehr in der Nintendo-News unseres Hardware-Experten Chris nachlesen.

Würdet ihr euch sehr daran stören, wenn Nintendo die Preise anheben würde? Nur weil es aktuell nicht geplant ist, bedeutet das natürlich nicht, dass die Lage sich nicht in Zukunft ändern könnte.

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.