Nintendo Wii U - Doch mit zwei Tablet-Controllern?

Nintendo arbeitet derzeit mit Hochdruck an einer Lösung, mit der die neue Konsole zwei Controller gleichzeitig unterstützen könnte.

von Denise Bergert,
09.11.2011 10:45 Uhr

Nintendo arbeitet derzeit an einem Hardware-Upgrade für seine Wii U, mit dem die Konsole zwei Tablet-Controller gleichzeitig unterstützen könnte. Das will das Branchen-Magazin Develop aus brancheninternen Kreisen erfahren haben. Demnach gebe es im Code der Wii U Hinweise auf eine Tablet-Multiplayer-Funktionen.

Aufgrund der technischen Begrenzungen war man bislang davon ausgegangen, dass Nintendos nächste Konsolen-Generation nur einen Controller unterstützen wird. Wie die Develop-Quelle berichtet, wolle Nintendo diesen Kurs nun ändern. Weiterhin seien eine RAM-Erweiterung sowie ein schnellerer Prozessor für die Wii U im Gespräch.

Dass die Hardware im Zuge der Neuerungen gleich vier Controller gleichzeitig unterstützen könnte, wird jedoch als unwahrscheinlich eingestuft. Die finale Wii-U-Version will Nintendo im Rahmen der E3 2012 enthüllen.

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.