Nioh - Savegame-Bug zerstört Spielstand bei neuem Charakter

Wer in Nioh einen neuen Charakter erstellt, riskiert aktuell, seinen Spielstand zu verlieren.

von Mirco Kämpfer,
16.02.2017 15:30 Uhr

Nioh plagt derzeit ein nerviger Bug. Nioh plagt derzeit ein nerviger Bug.

Derzeit sorgt ein Spielfehler in Nioh dafür, dass euer Spielstand überschrieben wird, wenn ihr einen neuen Charakter erstellt. Auf Reddit und NeoGAF häufen sich die Beschwerde-Threads.

Startet ihr Nioh das erste Mal, müsst ihr nicht wie in einem Rollenspiel einen Charakter erstellen - ihr spielt einfach mit dem Standard-Helden. Offenbar führt ein Bug derzeit dazu, dass Nioh ausschließlich ein Savegame erlaubt. Startet ihr ein neues Spiel (mit einem neuen Helden), kann es passieren, dass ihr euer Savegame verliert.

Zum Thema:Nioh für PS4 im Test

Wie einige User berichten, sei der alte Spielstand im Ladebildschirm nach dem Erstellen eines neuen Spielstandes nicht mehr gelistet - und das, obwohl das Spiel nicht den Eindruck erwecke, nur ein Savegame zu erlauben. Ein User hat dadurch seinen Level 98-Charakter eingebüßt.

Anderen Spielern zufolge sei das Savegame zwar noch da, allerdings von einem früheren Speicherpunkt, sodass sie einen Großteil ihres Fortschritts verloren haben.

Da dieser Fehler offenbar jederzeit auftreten kann, solltet ihr vorerst davon absehen, ein neues Spiel zu starten. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sein aktuelles Savefile auf einen USB-Stick ziehen.

An dem Bug konnte auch der zuletzt veröffentlichte Patch 1.03 nichts ändern. Zudem sorgt weiterhin ein Soulstone-Exploit für zu leichte Bosskämpfe.

Seid ihr von dem Bug betroffen?

Nioh - Koop-Modus im Video erklärt: Wer kann wie mit wem spielen? 3:50 Nioh - Koop-Modus im Video erklärt: Wer kann wie mit wem spielen?


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen