Outriders - Weltenstufen erklärt: So funktionieren Ränge und Belohnungen

Neben eurem Charakter levelt auch die Spielwelt von Outriders mit. Wie die World Tiers funktioneren und was sie euch bringen, erfahrt ihr hier.

von Stephan Zielke,
13.04.2021 11:17 Uhr

Auch auf Level 30 sind Gegner dank Weltenstufen noch eine echte Gefahr. Aber es lohnt sich! Auch auf Level 30 sind Gegner dank Weltenstufen noch eine echte Gefahr. Aber es lohnt sich!

Die Weltenstufen (aka World Tiers) gehören eigentlich zum Endgame von Outriders. Trotzdem werden sie euch auch schon in der normalen Levelphase des Shooters begegnen. Wie genau sie funktionieren, warum ihr manchmal Erfahrung verliert, und das Weltenstufe 1 manchmal soagr die beste Wahl ist, erklären wir euch in diesem Artikel.

Outriders: Weltenstufen bringen besseren Loot & härtere Gegner

Automatischer Fortschritt: Unabhängig vom Level eures Charakters, wird sich auch immer mal wieder die Weltstufe erhöhen. Erfahrung dafür erhaltet ihr durch das Besiegen von Gegnern, allerdings nicht durch das Abgeben von Quests.

Mit jeder Stufe werden die Gegner um euch herum schwerer. Nicht nur erhalten sie einen Bonus auf ihre Lebenspunkte, sondern auch auf den Schaden, den sie mit Fähigkeiten, Klauen und Kugeln verursachen. Sind die Gegner für euch zu stark und ihr solltet sterben, dann verliert ihr Erfahrung für die nächste Weltenstufe. Heruntergestuft werdet ihr aber nie.

Ein einmal erreichter Level bleibt bestehen, egal wie häufig ihr ins Gras beißt.

Auf höheren Weltenstufen steigt auch die Chance auf legendäre Waffen. Auf höheren Weltenstufen steigt auch die Chance auf legendäre Waffen.

Gerechter Lohn: Gleichzeitig erhöht sich auch die Stufe der Ausrüstung, die Gegner fallen lassen. Diese kann somit bedeutend höher als euer derzeitiger Charakter-Level ausfallen. Außerdem steigt auch die Chance auf qualitativ hochwertige Beute wie beispielsweise legendäre Gegenstände. Was von vielen übersehen wird, sind die Händler in Outriders. Denn mit höheren Weltenstufen steigt auch der Ausrüstungslevel der Gegenstände bei den Händlern in der Welt.

Outriders-Endgame: Weltenstufen und Expeditionen

Habt ihr Level 30 erreicht und seid im Endgame, dann stellt sich eine Frage: Weltenstufen farmen oder Expeditionen machen? Beide Systeme sind vollständig unabhängig voneinander, auch wenn sie jeweils 15 Stufen besitzen. Während Weltenränge eure Ausrüstung bis auf Stufe 42 bringen können, sind hochstufige Expeditionen noch spendabler. Denn dort gibt es Loot bis Stufe 50.

Wechselt ruhig zwischen den einzelnen Stufen hin und her. Wechselt ruhig zwischen den einzelnen Stufen hin und her.

Mit Geduld zum Erfolg: Das heißt nicht, dass ihr euch nunmehr nur noch auf Expeditionen konzentrieren solltet. Erhöht erst euren Weltenrang auf 15. So könnt ihr euch mit den wiederholbaren Quests in der Welt erst einmal eine solide Auswahl an legendären Ausrüstungsteilen erarbeiten. Auch als Belohnung für die Weltenstufen erhaltet ihr legendäre Waffen. Mit diesem Equipment wird euch der Einstieg in die stressigen Expeditionen sehr viel leichter fallen.

Weltenstufe 1 ist perfekt zum Leveln

Was mit steigenden Weltenstufen allerdings nicht erhöht wird, ist die Erfahrung, die ihr für das Töten von Gegnern erhaltet. Wollt ihr also so schnell wie möglich ins Endgame kommen, oder eine zweite Klasse hochspielen, dann könnt ihr dank Weltenstufe 1 in Rekordzeit durch die Story rennen und Level 30 erreichen. Danach habt ihr viele Möglichkeiten, einfach Weltenstufen zu farmen.

Vorsicht vor Aufstiegen! Aber auch sonst solltet ihr immer daran denken, dass ihr Weltenstufen jederzeit senken könnt. Denn solltet ihr vor einem Bosskampf einen Level aufsteigen und noch nicht eure Ausrüstung verbessert haben, dann könntet ihr schneller am Boden liegen, als euch lieb ist.

Balancing ist noch im Gange

Ob sich die Art und Weise, wie sich Weltenränge oder andere Aspekte des Endgames von Outriders gestalten, noch Veränderungen erfahren, steht derzeit noch in den Sternen. Momentan schrauben People Can Fly noch am Balancing der Klassen sowie auch an den Lootdrops.

Habt ihr schon Rang 15 erreicht und farmt Expeditionen? Oder spielt ihr schon einen zweiten Charakter hoch?

zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.