Overcooked - Angespielt: Tobi und Mirco retten im Kochfieber das Zwiebelreich

Overcooked ist ein Multiplayer-Spiel für PS4 und Xbox One, in dem bis zu vier Spieler beim Kochen ins Schwitzen geraten. Tobi und Mirco haben ohne Vorkenntnisse die Kochschürze übergestreift. Hier sind ihre Reaktionen.

von Mirco Kämpfer,
03.08.2016 16:30 Uhr

Overcooked - Multiplayer-Reactions: Tobi und Mirco kochen 5:43 Overcooked - Multiplayer-Reactions: Tobi und Mirco kochen

Im Downloadspiel Overcooked müssen wir schnell sein, koordiniert zusammenarbeiten - und unsere Kochkünste beweisen. Mit bis zu drei Mitspielern müssen wir nämlich das Zwiebelreich vor einem Spaghetti-Hackbällchen-Monster retten, indem wir die vorgegebenen Speisen innerhalb des Zeitlimits zubereiten.

Also heißt es Tomaten schneiden, Pilze schnippeln und Burger-Fleisch klopfen, bis die Schwarte kracht. Und das alles in abwechslungsreichen und teils mit Hindernissen gespickten Umgebungen. Dabei darf aber um Himmelswillen nicht der Kochtopf in Flammen aufgehen.

Klingt lustig? Das finden Mirco und Tobi auch und spielen im Video ohne Vorkenntnisse in Overcooked rein.

Hier die Features von Overcooked:

  • lokaler Couch-Coop für bis zu vier Spieler in allen Kampagnen-Level
  • neun Versus-Level, in denen zwei oder vier Spieler gegeneinander um die Wette kochen können
  • viele verschiedene und äußerst ungewöhnliche Küchen in denen unterschiedliche Gerichte, wie Suppen, Burritos, Burger und Fish and Chips gemeistert werden müssen
  • 4 unterschiedliche spielbare Köche
  • mehrere Spieler an einem Controller: Zwei Spieler können sich den selben Controller teilen, um ihre Charaktere zu steuern

Overcooked gibt's für PS4 und Xbox One ab sofort für 16 Euro.

In Overcooked müssen wir flink und koordiniert kochen. In Overcooked müssen wir flink und koordiniert kochen.

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.