PlayStation 3 - Firmware v3.56 - Update verursacht Festplatten-Probleme

Durch die System-Software können an bestimmte PlayStation 3-Modelle keine neuen Festplatten mehr angeschlossen werden.

von Denise Bergert,
02.02.2011 09:38 Uhr

Seit vergangener Woche ist die neue PlayStation 3-Firmware v3.56 im PlayStation Network erhältlich. Während die neue System-Software eigentlich diverse Sicherheitslecks stopfen sollte, verursacht das Update nun ungewollte Probleme bei bestimmten Konsolen-Modellen.

So können nach der Installation der neuen Firmware keine neuen Festplatten mehr an die betroffenen Geräte angeschlossen werden. Sony hat sich zu dem Bug bislang noch nicht geäußert. Folgende PS3-Modelle werden durch die Systemsoftware beeinträchtigt:

PlayStation 3:
CECHH
CECHJ
CECHK
CECHL
CECHM
CECHP
CECHQ

PlayStation 3 Slim:
CECH-20..A
CECH-20..B
CECH-21..A
CECH-21..B
CECH-250.A
CECH-250.B
CECH-250.A
CECH-250.B
CECH-251.A
CECH-251.B

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.