PlayStation Vita - Wahrscheinlich ohne Flash

Sony scheint beim PSP-Nachfolger PlayStation Vita auf eine Unterstützung der Flash-Technologie zu verzichten.

von Michael Söldner,
28.10.2011 09:22 Uhr

Sony will beim PSP-Nachfolger PlayStation Vita offenbar genau wie Apple auf eine Unterstützung von Flash verzichten. Ein Report listet zwar unter den Funktionen des integrierten Browsers Cookies, JavaScript und HTML5 auf, Flash findet sich jedoch nicht im Funktionsumfang des Handhelds.

Genau wie Apple scheint nun also auch Sony auf die Möglichkeiten der weit verbreiteten Technologie verzichten zu wollen. Gerade im Bereich der Browser-Spiele ist Flash nach wie vor ein wichtiger Faktor. Insider rechnen jedoch damit, dass eine entsprechende Unterstützung vielleicht über ein Firmware-Update nachgereicht werden könnte.

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.