PlayStation VR: Ist das der neue Controller? - Patente zeigen Analogsticks

Die nächsten PlayStation VR-Controller kommen womöglich mit Analogsticks. Das zeigen zumindest zwei neu veröffentlichte PSVR-Patente von Sony.

von David Molke,
18.02.2019 14:00 Uhr

Sonys nächster PlayStation VR (PSVR)-Controller könnte im Gegensatz zum Move-Controller mit Analogsticks erscheinen.Sonys nächster PlayStation VR (PSVR)-Controller könnte im Gegensatz zum Move-Controller mit Analogsticks erscheinen.

Der nächste PlayStation VR-Controller könnte mit Analogsticks ausgestattet sein. Darauf deuten zumindest zwei ältere, aber neu veröffentlichte Sony-Patente hin.

Die Patente lassen auch noch Rückschlüsse über weitere Features zu. Demnach könnten die PSVR-Controller mit besonderem haptischem Feedback und einer automatischen Erkennung ausgestattet sein.

Hat Sonys nächster PlayStation VR-Controller Analogsticks?

Die PlayStation Move-Controller verfügen nicht über Analogsticks. Das macht die Fortbewegung in PlayStation VR-Spielen teilweise komplizierter, als sie eigentlich sein müsste.

Das könnte beim nächsten PSVR-Controller anders werden. Zwei neue Patente deuten darauf hin, dass an dem Controller Analogsticks zu finden sind.

Es scheint sich dabei um dieselben PlayStation VR-Controller zu handeln, die schon seit Längerem für Spekulationen sorgen. Die beiden Patente, um die es hier geht, wurden 2017 eingereicht und letzte Woche veröffentlicht (via UploadVR).

PlayStation VR: Sehen wir hier schon den nächsten PSVR-Controller?PlayStation VR: Sehen wir hier schon den nächsten PSVR-Controller?

PlayStation VR
Sony patentiert neuen Controller, der für PS5 erscheinen könnte

PSVR-Controller mit haptischem Feedback & automatischer Hand-Erkennung

Die Besonderheiten der zwei neuen Patente liegen vor allem in zwei interessanten Features: Einer Art haptischem Feedback und der automatischen Hand-Erkennung.

Demnach verfügt der patentierte Controller wohl über die Möglichkeit, automatisch zu erkennen, ob wir ihn in der linken oder in der rechten Hand halten. Zusätzlich könnten auch die Finger getrackt und Knöpfe entsprechend gemappt werden.

Das haptische Feedback dient allem Anschein nach dazu, einen Gegendruck zu erzeugen. Zum Beispiel kann der Trigger des Controllers wohl in unterschiedlichen Positionen unterschiedlich leicht beziehungsweise schwer zu drücken sein.

Eine Konzeptzeichnung zeigt ein Sony-Patent zu einem möglichen PSVR-Controller.Eine Konzeptzeichnung zeigt ein Sony-Patent zu einem möglichen PSVR-Controller.

PS4-Controller mit Touchscreen?
Sony-Patent erhält Design-Update

Wie klingen die PlayStation VR-Controller-Patente für euch?

Sony PlayStation VR - Bilder ansehen

PlayStation VR: Alle Antworten im FAQ - Termin, Preis, Kamera, Spiele, PS4 Pro-Unterstützung & mehr 6:00 PlayStation VR: Alle Antworten im FAQ - Termin, Preis, Kamera, Spiele, PS4 Pro-Unterstützung & mehr


Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen