Pokémon: 1. Bisaknosp-Entwurf sieht aus, als hätte jemand draufgetreten

Es gibt frühe Pokémon-Entwürfe, die cooler aussehen, als das, was wir letztlich dann im fertigen Spiel bekommen haben. Dieses Design von Bisaknosp gehört definitiv nicht dazu.

von David Molke,
22.02.2020 08:57 Uhr

Bisasam und Bisaknosp zählen zu den niedlichsten und auch beliebtesten Pokémon, aber um ein Haar hätte das ganz anders werden können. Bisasam und Bisaknosp zählen zu den niedlichsten und auch beliebtesten Pokémon, aber um ein Haar hätte das ganz anders werden können.

Bisasam ist eines der niedlichsten Pokémon und entwickelt sich zu Bisaknosp weiter. In dieser Form ist es zwar noch kein Brecher wie das Bisaflor oder Mega-Bisaflor, aber schon deutlich imposanter als der knuddelige Vorgänger. Allerdings hätte das auch ganz anders kommen können, wie ein früher Beta-Designentwurf zeigt.

So sollte das Bisaknosp-Pokémon zwischenzeitlich aussehen

Plattgemacht: Eines der ersten Designs von Bisaknosp sah offenbar vor, dass das Pokémon so schwer an der Last der Pflanze auf dem Rücken zu tragen hat, dass es ganz plattgedrückt wird.

Link zum Twitter-Inhalt

So richtig lebensfähig, glücklich und zufrieden sieht diese frühe Version des Bisaknosp-Designs nicht aus. Es wirkt eher verwunderlich, dass so eine große Pflanze auf dem Rücken wächst, wenn die Last so groß ist, dass sie kaum getragen werden kann.

Weitere verworfene Pokémon-Entwürfe:

Wie reagieren die Fans?

Die sind entsetzt: Dementsprechend stößt der Beta-Look und vor allem das Sprite-Design auf sehr wenig Gegenliebe bei den Fans. Sie zeigen sich zum Großteil entsetzt und machen ihrem Unmut unter dem Tweet von Dr. Lava's Lost Pokémon Luft.

Link zum Twitter-Inhalt

Einige bezeichnen es sogar als "böse", vor allem im direkten Vergleich zum finalen Design:

Link zum Twitter-Inhalt

Andere schlagen vor, dem Leid ein Ende zu bereiten, und zwar am besten mit Feuer.

Link zum Twitter-Inhalt

Allerdings finden sich auch hier einige wenige Pokémon-Trainer und -Fans, die dem Look etwas abgewinnen können.

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Wie gefällt euch die frühe, unveröffentlichte Design-Version von Bisaknosp?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen