Pokémon: Turtok hatte ursprünglich eine Baby-Form & es war nicht Schiggy

Shiggy, Schillok, Turtok - das kennt doch jeder, oder? Ursprünglich war diese Evolution aber gar nicht so geplant. Stattdessen hatte Turtok seine ganz eigene Pokémon-Familie.

von Hannes Rossow,
28.10.2019 10:41 Uhr

Turtok ist eines der wuchtigsten Pokémon überhaupt - doch wusstet ihr, dass es ursprünglich gar nichts mit Shiggy zu tun hat? Turtok ist eines der wuchtigsten Pokémon überhaupt - doch wusstet ihr, dass es ursprünglich gar nichts mit Shiggy zu tun hat?

Auch mehr als 20 Jahre nach dem Launch der allerersten Pokémon-Generation darf sich offenbar kein Fan sicher sein, dass er zweifelsfrei alles über die Taschenmonster weiß. Selbst die Evolutionsstufen der Starter-Pokémon, quasi ein Naturgesetz, waren längst nicht immer so gestaltet, wie sie es heute sind. Oder habt ihr schon einmal etwas von Baby-Turtok gehört?

Warum Turtok und Shiggy eigentlich gar nicht zusammengehören

Mit Baby-Turtok sind aber nicht Shiggy oder Schillok gemeint, sondern ein neu entdecktes Pokémon, das ursprünglich als die wahre Ursprungsform von Turtok herhalten sollte.

Link zum Twitter-Inhalt

Laut dem Twitter-Account Dr. Lava's Lost Pokémon, der regelmäßig alte Assets und Beta-Versionen von Pokémon-Spielen nach Geheimnissen durchpflügt, wurde Turtok erst im Nachhinein in die Shiggy-Familie integriert.

Leider wissen wir aber nur, wie die Rückseite des Pokémons aussieht. Die Frontansicht, die ihr oben seht, basiert auf einer künstlerischen Interpretation:

Link zum Twitter-Inhalt

Turtok mal anders: Ganz am Anfang stand Turtok noch für sich allein und wurde sogar einige Zeit vor Shiggy entworfen und die kleinere, deutlich süßere Version der Schildkröte mit den Wasserkanonen erinnert an die Baby-Pokémon. Die wurden allerdings erst mit der zweiten Generation hinzugefügt.

Mit diesem Wissen im Hinterkopf ist es aber dennoch erstaunlich, wie gut Turtok als finale Shiggy-Version passt - auch wenn das Pokémon schon deutlich martialischer wirkt als die beiden Vorgänger. Das ist bei Glurak und Bisaflor allerdings auch nicht viel anders.

Noch mehr frühere Pokémon-Entwürfe:

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.