Pokémon Detective Pikachu - So reagieren Fans auf das fluchende Pikachu

Im neuen Trailer zum Pokémon-Film Detective Pikachu entschlüpft dem beliebtesten Pokémon der Welt ein Schimpfwort - und das Internet findet es großartig.

von Ann-Kathrin Kuhls,
27.02.2019 14:56 Uhr

Detective Pikachu mit Ryan Reynolds - Neuer Trailer bringt legendäres Pokemon zurück 2:17 Detective Pikachu mit Ryan Reynolds - Neuer Trailer bringt legendäres Pokemon zurück

Wenn Pokémon Detective Pikachu im Mai 2019 in Japan erscheint, wird nichts mehr so sein wie es war. Zumindest bezogen auf das Bild, das wir von der Welt der Taschenmonster haben. Pikachu hat nicht nur dank Ryan-Reynolds-Synchronisation die Stimme eines Mittvierzigers, er hat auch ein offensichtliches Kaffeeproblem - und flucht wie ein Rohrspatz.

Da ist den gelben Elektroflausch im Trailer doch tatsächlich das Wörtchen "Hell" entwischt. Das Internet freut sich diebisch: Schließlich war Pikachu bis jetzt die Verkörperung von Familienfreundlichkeit. Die Reaktionen der Fans ließen nicht lange auf sich warten.

Tatsächlich sorgte der Trailer dafür, dass das Internet jetzt noch einer weitere Version des Surprised-Pikachu-Memes hat:

Neben Pikachu hat aber vor allem der Auftritt von Mewtwo für Furore gesorgt. Das genmanipulierte Pokémon wollte schließlich einst die Weltherrschaft an sich reißen.

Viel mehr Sorgen macht sich das Internet aktuell jedoch um Griffel, dessen aggressive Realfilm-Version der Stoff zu sein scheint, aus dem Albträume sind. Griffel, was ist nur passiert?

Falls ihr gar nicht schlafen wollt, haben wir sonst auch noch dieses Standbild gefunden:

Und zuletzt dürfen wir natürlich auch Flammara und Relaxo nicht vergessen, deren Film-Versionen ebenfalls zum ersten Mal gezeigt wurden und auf der Mitte zwischen drollig und majestätisch landen.

Was sind eure Trailer-Highlights?


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen