Pokémon Karmesin/Purpur - Erste Bilder zeigen: Gen 9 ist deutlich hübscher als Schwert und Schild

Pokémon Karmesin und Purpur ähnelt grafisch stark dem Look von Legenden: Arceus oder Schwert und Schild. Aber trotzdem tut sich da etwas und einige Pokémon sehen deutlich besser aus.

von David Molke,
03.03.2022 11:27 Uhr

Pokémon Karmesin und Purpur wirkt auf den ersten Blick so wie Arceus, aber offenbar entwickelt sich die Grafik trotzdem weiter. Pokémon Karmesin und Purpur wirkt auf den ersten Blick so wie Arceus, aber offenbar entwickelt sich die Grafik trotzdem weiter.

Pokémon Karmesin und Purpur scheinen eine deutliche Weiterentwicklung zum Look, Stil und der Grafik von Pokémon Schwert und Schild darzustellen. Das zeigen zumindest erste Vergleiche der Bilder einzelner Pokémon aus dem Trailer des neuen Teils mit den Pokémon aus dem älteren Spiel.

Pokémon haben im Gen 9-Titel offenbar sehr viel mehr Details und wirken realistischer. Das stimmt natürlich zuversichtlich, auch wenn es sich hierbei natürlich noch um einen sehr frühen Ausblick handelt, der mit Vorsicht zu genießen ist.

Pokémon Karmesin und Purpur sieht im direkten Vergleich viel besser aus als Schwert und Schild

Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur sollen noch dieses Jahr erscheinen und wurden am Pokémon Day Ende Februar mit einem neuen Trailer angekündigt. Das heißt, wir kommen schon relativ bald in den Genuss des nächsten waschechten Titels der Reihe und der führt drei neue Starter-Pokémon sowie Generation 9 ein.

Schaut euch den Reveal-Trailer an:

Pokémon Scarlet + Violet - Enthüllungs-Trailer zur 9. Generation 3:15 Pokémon Scarlet & Violet - Enthüllungs-Trailer zur 9. Generation

Grafik im Direktvergleich: Der Look des Open World-Spiels erinnert auf den ersten Blick stark an Pokémon-Legenden Arceus. Aber vor allem im Vergleich zu Schwert und Schild hat sich offenbar einiges getan.

Der komplette Look scheint sich weg vom sehr comic-haften, flachen Stil des Gen 8-Spiels hin zu mehr Details, schöneren Texturen mit mehr Tiefe und etwas mehr Realismus zu bewegen.

Das fällt ganz besonders bei Magnetilo, Lucario oder Humanolith auf, aber zum Beispiel auch bei Vipitis. Was sich genau getan hat, zeigen diese Bilder eindrucksvoll:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

  • Magnetilo wirkt sehr viel metallischer, runder und dreidimensionaler. Offenbar wurde hier ordentlich poliert und das steht dem Pokémon sehr gut zu Gesicht.
  • Humanolith bekommt mit den neuen Texturen ebenfalls einen sehr viel dreidimensionaleren, räumlicheren Eindruck und wirkt weniger comic-haft.
  • Lucario ist deutlich felliger und haariger. Außerdem hat das Pokémon wohl auch noch einige zusätzliche Details spendiert bekommen.

Aber Vorsicht! Natürlich ist das Ganze noch ein sehr früher Blick auf das kommende Spiel und der Trailer muss nicht das finale Spiel zeigen. Es könnte sich also durchaus noch einiges an dem Look ändern und ihr solltet es nicht als in Stein gemeißelt ansehen. Nichtsdestotrotz stimmt der Vergleich natürlich optimistisch.

Wie findet ihr den direkten Vergleich zwischen Schwert/Schild und Karmeisn/Purpur?

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.