Pokémon Snap 2 - Wie ein neues Trademark Fans hoffen ließ & dann enttäuschte

Eine neue Marke der Pokémon Company sorgte bei Fans für Hoffnungen auf einen Pokémon Snap-Nachfolger. Die wurden jedoch enttäuscht.

von Ann-Kathrin Kuhls,
03.06.2019 11:15 Uhr

Fans gingen der neuen Marke auf den Grund - und bekamen nicht das, was sie sich wünschten.Fans gingen der neuen Marke auf den Grund - und bekamen nicht das, was sie sich wünschten.

Patente und Markeneintragungen können so einiges über kommende Spiele oder sogar Hardware verraten. Das dachten sich auch Pokémon-Fans, als die Webseite Japanese Nintendo einen Markeneintrag der Pokémon Company fand, der der Firma den Namen PokéGenic sicherte.

Da sich das sehr nach einer Mischung aus "Pokémon" und "Photogenic" anhörte, stiegen die Hoffnungen auf einen Nachfolger des beliebtesten Pokémon-Fotospiels überhaupt: Pokémon Snap. Der wahre Grund für den Eintrag war jedoch ein anderer.

Genauere Nachforschungen erwiesen sich als bedeutend weniger spekulär. Genauere Nachforschungen erwiesen sich als bedeutend weniger spekulär.

Auf der Seite der Markeneintragungen wurden mehrere Verwendungszwecke eingetragen, was schonmal erste Hinweise auf die tatsächliche Nutzung geben könnte. Ausstellungen, Auftritte, Bildung Kultur und Unterhaltung werden genannt.

Daraufhin varrierten die Spekulationen zwischen neuen Spielen wie Snap 2 und einem möglichen Hygiene-Programm. Schließlich sollen auch Apps wie Pokémon Home oder Pokémon Sleep die Gesundheit ihrer Nutzer verbessern. Aber auch da lagen die Fans falsch.

Aufklärung kam dann durch den Tweet eines Pokémon-Experten, der mit knapp 250 Zeichen alle Hoffnungen zunichte machte.

Es geht um Fotos, aber nicht Pokémon Snap: PokéGenic ist tatsächlich eine Mischung aus "Pokémon" und "Photogenic". Allerdings geht es dabei nicht um ein neues Fotospiel, sondern um Bilder in der echten Welt. Genauer um besondere Spots, von denen aus während des diesjährigen Pikachu-Events "Outbreakchu" in Yokohama besonders schöne Fotos gemacht werden können.

Und auch wenn dieses Jahr über 2000 Pikachus auf den Straßen von Yokohama tanzen werden, so viele wie noch nie, sind die Fans, die auf einen Snap-Nachfolger gehofft hatten, enttäuscht. Aber verzagt nicht: Dafür bekommen wir bald noch viel mehr Videos von tanzenden Pikachus:

(Quelle)

Wollt ihr überhaupt ein neues Pokémon Snap? Oder zieht ihr ein RPG vor?


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen