Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Pro Evolution Soccer 2012 - Volle Kontrolle!

Detailoptimierung

Deutschland und die Niederlande sind wieder mit lizenzierten Nationalmannschaften am Start. Deutschland und die Niederlande sind wieder mit lizenzierten Nationalmannschaften am Start.

Für Freunde der älteren Pro Evo-Teile dürfte die Rückkehr des Challenge-Trainings ein Grund zum Jubeln sein. Hier versucht ihr euch in diversen Herausforderungen wie zum Beispiel in einer bestimmten Zeit um Pylonen dribbeln oder knifflige Abwehrsituationen zu lösen. Detailfetischisten erfreuen sich wie in jedem Jahr besonders an den neuen Animationen. Beispielsweise legen technisch beschlagene Spieler den Ball mit Hacke oder Fußseite jetzt noch hübscher für Teamkollegen ab und auch die Zweikampfanimationen sind wesentlich ausgefeilter. Nett: Kleinigkeiten, wie ein Spieler, der sich den Ball vor dem Einwurf selbst in die Arme lupft. Auch die Gesichter erhalten eine Frischzellenkur. Emotionen wie Freude oder Anspannung sind dank virtuellem Muskelspiel nun noch deutlicher zu erkennen.

Außerdem hat sich Konami einen großen Kritikpunkt zu Herzen genommen und für deutlich mehr Lebendigkeit außerhalb des Platzes gesorgt. Zum Beispiel seht ihr vor Spielbeginn Ordner über den Platz laufen, die sich von der Qualität des Rasens überzeugen, und hinter der Bande positionieren sich emsige Fernsehteams mit Kamerakränen. Besonders auffällig sind die animierten Trainer, die wild gestikulierend in ihrer Coaching-Zone hin- und herlaufen. Diese vielen Feinheiten rücken Pro Evolution Soccer 2012 damit ganz nahe an eine Fußball-TV-Übertragung heran und machen nur noch heißer auf die fertige Testversion – genaue Infos zu Lizenzen gibt es bisher noch nicht. Champions League- und Euroleague-Lizenzen sind aber wieder an Bord. Das Duell der Fußball-Spiele könnte in diesem Jahr besonders hochklassig werden.

2 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.