PS Plus & Games with Gold - Wo habt ihr 2019 mehr Geld gespart?

Polygon hat seine jährliche Statistik zu den Spielen veröffentlicht, die 2019 bei PS Plus & Games with Gold ins "Kostenlos"-Programm gekommen sind.

von Tobias Veltin,
23.12.2019 16:24 Uhr

Sowohl Sony als auch Microsoft bieten in ihren Online-Abonnements monatliche Titel zum Download an. Sowohl Sony als auch Microsoft bieten in ihren Online-Abonnements monatliche Titel zum Download an.

Bei der Website Polygon ist es mittlerweile schon Tradition, dass dort am Ende eines Jahres die Titel gegenübergestellt werden, die innerhalb des jeweiligen Jahres bei PS Plus und Xbox Live Gold/Games with Gold erschienen sind.

Verglichen werden dabei die Zahl der Spiele, der Wert der Spiele sowie das durchschnittliche Metacritic-Ranking. Und genau das hat Polygon auch in diesem Jahr wieder getan. Wer es also genau wissen will, findet damit heraus, welcher Service sich 2019 besonders gelohnt hat.

Wichtiger Hinweis: Die dortigen Statistiken beziehen sich natürlich auf die amerikanischen Veröffentlichungen, die nicht immer hundertprozentig mit den europäischen/deutschen übereingestimmt haben. Auch die Preise sind natürlich in Dollar angegeben.

Eins-zu-Eins auf das hiesige Angebot beziehen lässt sich die Statistik also nicht, trotzdem ist der Vergleich interessant.

PS Plus- & Games with Gold-Spiele 2019 im Vergleich

PS Plus

Xbox Games with Gold

Veröffentlichte Spiele im Service

32

48

Durchschnittliche Metacritic-Wertung

77,6

75

Gesamtwert der veröffentlichten Spiele (in US-Dollar)*

894,68

1.196,53

*Preise zum Zeitpunkt der jeweiligen Veröffentlichungen

Wie man sehr gut erkennen kann, haben sowohl PS Plus- als auch Xbox Live Gold-Abonnenten ein ordentliches Spielepaket bekommen, was sich sowohl an der Gesamtzahl als auch der durchschnittlichen Metacritic-Bewertung ablesen lässt.

Die Ersparnis bei Xbox Live Gold ist effektiv höher, dabei ist aber natürlich zu beachten, dass beim Microsoft-Service die Gesamtzahl der Spiele größer war. "Geschenkt" bekommen habt ihr die Spiele zudem nicht, immerhin bezahlt ihr eine Monats/Jahresgebühr für die Services und könnt die Titel auch nur so lange spielen, wie ihr Abonnent seid.

Für die kompletten Auflistungen aller Titel des Jahres findet ihr die entsprechenden Polygon-Artikel hier und hier.

Welche Spielepaket hat euch 2019 besser gefallen? Das von PS Plus oder von Games with Gold?

Mehr zum Thema:

Quelle 1
Quelle 2

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.