PS1-PS5: So sahen die PlayStation-DevKits aus

DevKits sehen in der Regel nicht wie die fertigen Konsolen aus. Hier könnt ihr die von PS1, PS2, PS3, PS4 und PS5 im direkten Vergleich sehen. Der Look lässt teilweise allerdings Rückschlüsse aufs Design zu.

von David Molke,
08.01.2020 14:32 Uhr

Aus geleakten Bilder vom Patent wurde dieses PS5-Devkit gerendert, das dem tatsächlichen DevKit sehr nahe kommt. Aus geleakten Bilder vom Patent wurde dieses PS5-Devkit gerendert, das dem tatsächlichen DevKit sehr nahe kommt.

DevKits sind frühe Hardware-Versionen kommender Konsolen. Die Geräte müssen nur im Inneren mit den fertigen Geräten wie zum Beispiel der PS5 übereinstimmen und dienen Entwicklern als Arbeitsgrundlage. Sie spielen unter anderem deshalb so eine große Rolle, weil sie oft schon vor der offiziellen Ankündigung von Konsolen ausgeliefert werden.

Teilweise ähneln sie den fertigen Konsolen sogar vom Design. Auf Reddit hat sich ein Fan nun die Mühe gemacht, sämtliche PlayStation-DevKits gegenüber zu stellen.

PlayStation-DevKits im Überblick: PS3 sah aus wie ein Videorekorder

Höchst kurios: In der kollektiven Erinnerung verankern sich vor allem die Konsolen, die wir im Regal stehen hatten. Jetzt die einzelnen DevKits dazu zu sehen, wirkt äußerst ungewohnt.

In etwa so wie billige Rip-Offs oder Fake-Konsolen. Manche von diesen DevKits haben im Hinblick auf ihr Äußeres auch fast gar nichts mit den Konsolen gemein.

Hier seht ihr die einzelnen PlayStation-DevKits im Vergleich:

All Playstation DevKits from r/PS5

Dabei fallen natürlich ein paar Dinge auf.

Zuallererst: Bei dem PS5-DevKit handelt es sich offensichtlich nicht um ein Foto, sondern ein 3D-Rendermodell aufgrund des Patents. Allem Anschein nach echte Bilder vom PS5-DevKit findet ihr hier oder hier mit Controller. Die Form und das große Ganze passen aber.

Außerdem scheint das hier abgebildete PS4-DevKit ein PS4 Pro-DevKit zu sein. Das sah aber wohl beinahe identisch aus wie das der normalen PS4. Zusätzlich existieren auch Bilder und Videos von PS3-DevKits, die fast genau wie die fertige Konsole aussehen.

Der Controller des PS1-DevKits verfügt über einen interessanten Kabel-Anschluss. Sowohl an der Konsole (eventuell ein DE-9?) als auch am Controller selbst. Das Ding muss ziemlich unbequem in der Hand gelegen haben.

Die PS5 könnte tatsächlich so oder so ähnlich wie das DevKit aussehen

Auf den ersten Blick ähneln die DevKits den fertigen Konsolen kaum. Auf den zweiten Blick fällt allerdings auf, dass das zumindest bei der PS2 nicht zutrifft.

PS2 und PS4 sind die einzigen beiden Konsolen-DevKits auf diesen Bildern, die bereits als DevKit über ein eigenes, spezielles Design verfügen. Insbesondere bei der PS2 findet sich das Design auch am fertigen Gerät wieder.

Das könnte den Rückschluss darauf zulassen, dass das auch bei der PS5 der Fall sein könnte. Immerhin haben wir es hier mit einem sehr speziell designten DevKit zu tun.

Bis die fertige Konsole dann erscheint, bleibt das aber natürlich nur Spekulation und mit Vorsicht zu genießen.

Mehr PS5-News:

zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen