PS4 - Nutzer klagen über lahme Menüs & lange Ladezeiten

Immer häufiger berichten Spieler im Internet über ruckelnde PS4-Menüs und lange Ladezeiten.

von Mirco Kämpfer,
03.02.2017 15:00 Uhr

Ist eure PS4 auch langsamer geworden? Ist eure PS4 auch langsamer geworden?

Habt ihr auch bemerkt, dass eure PS4 seit einiger Zeit ein bisschen langsamer geworden ist, das Dashboard ruckelt oder einzelne Menüs ewig nachladen müssen? Dann seid ihr nicht allein - im Netz klagen vermehrt Spieler über die lahme PS4-Firmware.

Demzufolge sollen Menüs wie die Freundesliste, Events oder die "Neuigkeiten"-Sektion länger brauchen, bis die entsprechenden Inhalte geladen werden. Doch auch beim Homescreen beschweren sich einige Nutzer über Lags oder Ruckler.

Ich habe in der Redaktion nachgefragt und tatsächlich gibt es vereinzelte Kollegen, die diese Probleme bei ihrer privaten PS4 ebenfalls beobachtet haben. Vor allem Menüs, die auf Medieninhalte zurückgreifen wie die "Neuigkeiten"-oder die "TV"-Sektion brauchen teilweise ewig zum Nachladen. Ein GIF von Kotaku zeigt das Problem:

Bei meiner privaten PS4 hingegen gibt es kleine Popup-Effekte bei den Dashboard-Kacheln, weil die Bilder beziehungsweise Symbole erst nach kurzer Zeit in voller Auflösung nachgeladen werden. Wie bei einem Netflix-Stream, wenn die Verbindungsqualität schlecht ist und sich deswegen im Bild Artefakte bilden.

Bislang ist noch unklar, was genau die Ursache für das Problem ist. Das letzte Firmware-Update für die PS4 erschien im Dezember letzten Jahres und sollte eigentlich die Systemstabilität verbessern. Womöglich könnte ein neues Firmware-Update Abhilfe schaffen.

Habt ihr ähnliche Probleme bei eurer PS4 beobachtet?

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.