PS4: Sony behebt endlich einen großen Fehler im PlayStation Store

Der PlayStation Store hat seit 10 Jahren einen Makel. Ihr könnt als PS Plus-Mitglied keine Spiele kaufen, die Teil des Service sind – bis jetzt.

von Sebastian Zeitz,
10.08.2020 15:06 Uhr

Im PlayStation Store gab es seit 10 Jahren einen Fehler. Der wurde jetzt behoben. Im PlayStation Store gab es seit 10 Jahren einen Fehler. Der wurde jetzt behoben.

Dass der PlayStation Store vielleicht nicht immer perfekt ist, hat jeder schon einmal am eigenen Leib gespürt. Aber seit über zehn Jahren gab es bereits auf der PlayStation 3, PlayStation Vita und jetzt auch der PlayStation 4 ein großes Problem. So war es nicht möglich Spiele zu kaufen, die aktuell kostenlos in einem der Services waren, für die wir eine aktive Mitgliedschaft hatten. Das wurde jetzt nach all der Zeit jedoch geändert.

Kleine Änderung, große Auswirkung im PlayStation Store

Wenn ihr jetzt in den PlayStation Store gehen, gibt es endlich die Möglichkeit, Spiele zu kaufen, auch wenn ihr sie bereits kostenlos habt.

PlayStation Plus-Spiele könnt ihr jetzt im Store auch als aktives Mitglied erwerben. PlayStation Plus-Spiele könnt ihr jetzt im Store auch als aktives Mitglied erwerben.

Lizenz für immer: Gerade bei Einzelspieler-Titeln ohne PS Plus für Mehrspieler-Komponenten, wie zuletzt Rise of the Tomb Raider oder Shadow of the Colossus, bietet es sich an. Auch wenn ihr die Spiele kostenlos bekommen habt, könnt ihr sie so noch einmal unterstützen und die Lizenz für immer erwerben.

Wie sieht's aus bei PS Now? Dort wurden die gleichen Maßnahmen getroffen. Ihr könnt alle Spiele, die bei PS Now enthalten sind, jetzt auch "normal" kaufen und dann für immer die Lizenz behalten – auch wenn das Spiel im Service nicht mehr enthalten ist. So wie das Beispiel hier bei Greedfall zeigt, das letzte Woche hinzugefügt wurde.

Auch PS Now-Spiele, wie hier Greedfall, lassen sich als aktives Mitglied trotzdem noch kaufen. Auch PS Now-Spiele, wie hier Greedfall, lassen sich als aktives Mitglied trotzdem noch kaufen.

Das ist eine wirklich wichtige Neuerung, die mit der Veränderung dazu kommt. So könnt ihr die Spiele kaufen und auch über eure aktive Mitgliedschaft hinaus weiterspielen. Dadurch seid ihr nicht mehr daran gebunden, den Service durchgehend zu nutzen, sondern könnt frei entscheiden, ob ihr euch das Spiel doch noch kaufen möchtet. Davor hättet ihr das Spiel auch nach einer abgelaufenen Mitgliedschaft nicht erwerben können. Es ist an dem Punkt davon auszugehen, dass diese Neuerung auch Teil des PlayStation Stores für die PS5 sein wird.

Hattet ihr schon einmal ein Spiel, das ihr unbedingt kaufen wolltet, aber nicht konntet, da ihr PS Plus-Mitglied seid?

zu den Kommentaren (28)

Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.