PS5 kurzzeitig bei GameStop.com erhältlich - geht's bei uns bald los?

Die PS5 war kurzzeitig bei GameStop bestellbar - aber nur in den USA. Dies könnte ein weiteres Anzeichen für den baldigen Beginn der nächsten Verkaufswelle sein.

von Linda Sprenger,
22.01.2021 14:32 Uhr

Die PS5 war bei GameStop kurzzeitig verfügbar, zumindest in den USA. Die PS5 war bei GameStop kurzzeitig verfügbar, zumindest in den USA.

Wann die vierte Verkaufswelle der PS5 startet, wissen wir offiziell nach wie vor nicht. Jedoch verdichten sich die Anzeichen, dass sie schon sehr bald über uns hereinbrechen könnte. Ein weiterer Hinweis darauf kommt nun von GameStop.

Was ist passiert? Die US-Sparte des Händlers bot die PS5, die Xbox Series X/S sowie die Nintendo Switch gestern wieder zum Kauf an. Wie zu erwarten war das sehr limitierte Kontingent aber innerhalb kurzer Zeit wieder vergriffen (via Tom's Guide).

Link zum Twitter-Inhalt

Was könnte der Verkauf der PS5 auf Gamestop.com für uns bedeuten?

Wann GameStop die PS5 hierzulande wieder anbietet, ist unklar. Jedoch befindet sich der Händler im engen Austausch mit Sony, um neue Kontingente auch für Deutschland, Österreich und Schweiz verfügbar zu machen.

GameStops Director of Marketing & eCommerce D/A/CH gibt auf Nachfrage hin gegenüber GamePro.de zu verstehen:

"Aktuell stehen wir in engem Austausch mit Sony PlayStation, um unseren Kunden weitere PS5-Konsolen anbieten zu können. Über die Verfügbarkeit weiterer PlayStation 5 können wir derzeit keine Auskunft geben und bitten um Verständnis."

Nichtsdestotrotz dürfte das auch vielen Spieler*innen hierzulande Hoffnung machen: Weltweit werden jetzt wieder neue PS5-Kontingente ausgeliefert, und das nicht nur in den USA sondern auch in Großbritannien. Dort war die PS5 kurzzeitig bei Game (UK) erhältlich.

Es dürfte also nur eine Frage der Zeit sein, bis die nächste Verkaufswelle auch in Deutschland anbricht. Neuesten Gerüchten zufolge könnte das sogar schon in den nächsten Tagen passieren.

Gerüchte zur nächsten Verkaufswelle der PS5

Jüngsten Spekulationen zufolge soll die PS5 in der Woche ab dem 25. Januar 2021 wieder in Deutschland erhältlich sein. GamePro.de hält euch dahingehend natürlich auf dem Laufenden.

Alle Infos und Gerüchte zur nächsten Verkaufswelle der PS5 findet ihr in einer separaten Übersicht, die wir fortlaufend für euch aktualisieren.

PS5- & Xbox Series X/S-Bundles gegen Scalper

Besonders interessant ist außerdem, dass die Konsolen bei GameStop.com lediglich als Bundles, also gemeinsam mit Spielen und zusätzlichen Controllern angeboten wurden. Das hat einen einfachen Grund: Offenbar erweist sich der Verkauf von Bundles als wirksame Verteidigung gegen Scalper (=Personen(-Gruppen), die meistens mithilfe von Bots riesige Mengen an Konsolen gezielt aufkaufen, um sie teurer weiterverkaufen zu können).

Die Überlegung ist simpel: Programmierte Bots werden in der Regel nur auf Einzelartikel angesetzt. Ein PS5- oder Xbox Series X-Bundle wird also nicht angesteuert und ist so frei für "echte" Menschen. Selbst wenn die Scalper persönlich am Bildschirm sitzen, lohnt sich ein Kauf deutlich weniger, als wenn sie nur die jeweilige Konsole bekommen. Denn mit Spielen und Controllern können im Wiederverkauf so gut wie nie höhere Preise erzielt werden, als die von offiziellen Händlern. Außerdem ist es ein deutlicher Mehraufwand, alle Waren weiterzuverkaufen.

Es ist also gut denkbar, dass sich Käufer*innen auch hierzulande auf vermehrte Bundle-Angebote einstellen müssen. In der Regel freuen sich viele Spieler und Spielerinnen sogar über Konsolen-Bundles. Schließlich bekommt ihr eine Konsole mit einem günstigen Spiel und eventuell noch einem zweiten Controller dazu, der separat teurer wäre.

Mehr zur Scalper-Problematik bezüglich der PS5 lest ihr in einem weiteren GamePro-Artikel.

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.