PS5: Digital Edition oder mit Laufwerk? Die Unterschiede der Modelle

Sony wird die PS5 in zwei Varianten anbieten. Neben einem Standard-Modell wird es auch eine Digital Edition geben. Wo liegen die Unterschiede?

von Tobias Veltin,
22.06.2020 17:27 Uhr

Die beiden PS5-Modell im Vergleich: Normal (links) und Digital (rechts). Die beiden PS5-Modell im Vergleich: Normal (links) und Digital (rechts).

Wer sich Ende 2020 eine PlayStation 5 kaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Denn Sony bietet erstmals zu einem PlayStation-Launch zwei unterschiedliche Modelle an. Neben einer Standard-PS5 wird auch eine sogenannte "Digital Edition" in den Läden stehen. Hier erfahrt ihr die Unterschiede zwischen den Modellen und den Vergleich "PS5 vs. Digital Edition".

PS5 Digital Edition: Was ist das überhaupt? Die Digital Edition der PS5 ist eine Variante der Konsole ohne Laufwerk. Und hier liegt dann auch der signifikanteste Unterschied.

Standard-PS5 vs. Digital Edition: Die Unterschiede

1. Laufwerk

Nur mit der "normalen" PS5 habt ihr die Möglichkeit, Spiele auf Discs zu verwenden, da nur bei diesem Modell ein dafür notwendiges Laufwerk vorhanden ist. Bei der Digital Edition fällt diese Option weg, hier seid ihr komplett auf digitale Downloads aus dem PS Store und somit eine (schnelle) Internetverbindung angewiesen.

Blu-ray-Player: Diese Einschränkung betrifft natürlich nicht nur Spiele. Auch 4K-Blu-rays werdet ihr mit der Digital Edition logischerweise nicht abspielen können.

Weiterverkauf: Ein Weiterverkauf von digitalen PlayStation-Spielen ist - zumindest derzeit - noch nicht möglich. Eine Gebrauchtspiele-Option gibt es weiterhin nur bei discbasierten Spielen und dementsprechend nur beim Standard-Modell der PS5.

2. Design

Zugegeben, es ist nur ein kleiner Unterschied, aber dennoch ein deutlich sichtbarer. Denn das fehlende Laufwerk der Digital Edition hat auch Auswirkungen auf das Design der Konsole.

Denn während das Standard-Modell auf der Seite mit dem Laufwerk eine kleine Ausbuchtung hat, fällt dieses bei der Digital Edition weg. Die Folge: Ein insgesamt symmetrischeres und schlankeres Design der Ohne-Laufwerk-Variante.

Hier schön zu sehen. Der Laufwerk-"Knubbel" der Standard-PS5 fällt bei der Digital Edition weg. Hier schön zu sehen. Der Laufwerk-"Knubbel" der Standard-PS5 fällt bei der Digital Edition weg.

3. Preis/Kosten

Der Wegfall des Laufwerks bei der Digital Edition wird sich höchstwahrscheinlich auch auf den Preis dieser Variante auswirken, auch wenn das Bauteil selbst keine hohen Kosten haben dürfte. Dennoch rechnen wir mit einem geringeren Preis der Digital Edition, dieser wird sich mutmaßlich etwa 50 (wahrscheinlich) bis 100 (eher unwahrscheinlich) Euro unter dem Preis des Standard-Modells bewegen.

Einen offiziellen Preis für die Modelle hat Sony bislang nicht bekannt gegeben.

PS5-Preis: Digital-Edition könnte $50 weniger kosten, sagen Technik-Experten   41     1

Mehr zum Thema

PS5-Preis: Digital-Edition könnte $50 weniger kosten, sagen Technik-Experten

4. Lautstärke

Sony betont zwar, dass die PS5 generell leiser werden soll als die PS4, dennoch dürften sich das Standard-Modell und die Digital Edition in Sachen Lautstärke etwas unterscheiden.

Denn die Rotation einer Disc erzeugt Geräusche, die je nach verbautem Laufwerk lauter oder leiser sein können. Bei der Digital Edition fallen diese allerdings komplett weg, weswegen wir davon ausgehen, dass diese das etwas leisere Modell sein dürfte.

Noch unklar: Der Speicher der Digital Edition

Die Standard-PS5 hat eine SSD mit 825 GB verbaut, das ist schon seit längerem bekannt. Unklar ist bislang noch, ob die Digital Edition möglicherweise eine größere SSD an Bord haben wird, schließlich seid ihr hier auf die digitalen Inhalte angewiesen. Sony hat sich zu dieser Thematik bislang nicht geäußert.

Die Unterschiede in der Übersicht

PS5 Standard

PS5 Digital Edition

Laufwerk

Vorhanden

  • Verkauf von gebrauchten Spielen möglich
  • Blu-ray-Filme abspielbar

Nicht vorhanden

  • Kein Gebrauchtverkauf
  • Blu-ray-Filme nicht abspielbar

Design

Leicht asymmetrisches Design durch "Laufwerk-Hubbel"

Symmetrisches Design, beide Seiten identisch

Preis

Vermutlich teurer als die Digital Edition

Günstigerer Preis als der der Standard Edition

Lautstärke

Durch das Laufwerk entstehen zusätzlich zu den Lüftern Geräusche

Vermutlich durch das fehlende Laufwerk das etwas leisere Modell

PS5 vs. Digital Edition: Für wen ist welche Konsole?

Natürlich könnt ihr am Ende nur selbst entscheiden, welche Version der PS5 euch persönlich am ehesten zusagt.

Wer allerdings ohnehin seine Spiele lieber komplett herunterlädt und auf der Festplatte (bzw. dann SSD) verfügbar hat, keine Disc-Filme mehr schaut und seine Spiele nicht weiterverkauft, sollte sich die Digital Edition ruhig mal genauer anschaut, auch aufgrund der - wenn auch vermutlich nicht signifikant - geringeren Kosten. Hierbei sollte man allerdings beachten, dass Digitalversionen von Spielen häufig teurer sind als ihre Laden-Pendants, weswegen der vermeintliche Preisvorteil möglicherweise auf lange Sicht eher ein Nachteil wird.

Für den Großteil der Spieler dürfte dementsprechend die Laufwerk-Variante immer noch die attraktivere Option sein, da hier sämtliche Funktionen zur Verfügung stehen. Der im Vergleich etwas höhere Preis wird im Endeffekt kaum ins Gewicht fallen.

zu den Kommentaren (148)

Kommentare(148)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen