PS5: Fans wünschen sich individuelle Musik für den Homescreen

Stört euch die Systemmusik der PS4 auch so? Falls ja, damit seid ihr nicht alleine. Was Sony dagegen tun könnte, ist eigentlich ganz einfach.

von Annika Bavendiek,
30.09.2020 19:07 Uhr

Wer einen fröhlicheren Sound sucht, der kann sich mit dem Goose Game Theme Vogelgezwitscher auf die PS4 holen. Wer einen fröhlicheren Sound sucht, der kann sich mit dem Goose Game Theme Vogelgezwitscher auf die PS4 holen.

Es dauert keine zwei Monate mehr, bis die PlayStation 5 erscheint. Trotzdem sind noch einige Fragen offen. Wie sieht beispielsweise das Dashboard aus? Und wie hört es sich an? Geht es nach zahlreichen Reddit-Usern, sollte die Musik des PS5-Systems verbessert werden, da sie auf der PS4 nicht sonderlich viele Fans hat.

PS4-Musik wirkt eher deprimierend

Sony kann sicherlich einiges an der Benutzeroberfläche der PlayStation verbessern. Ein Teil davon betrifft die Musik. Beim Start der PS4 und auch anschließend im Homescreen ertönen Melodien, die irgendwie an Entspannungsmusik aus Meditations-Apps erinnern, nur dass sie eher das Gegenteil zu bewirken scheinen.

Die User berichten zahlreich davon, dass das instrumentale Homescreen-Theme eher deprimierend wirkt. Sie fühlen sich dadurch sogar isoliert:

drifting_drifblim: "Genau! Etwas daran löste wirklich etwas Existenzielles und Deprimierendes in mir aus, wenn es nachts zu spät wird!"

the_only_thing: "Oh, es ist 4 Uhr morgens und ich bin immer noch hier auf meiner PS4. Allein."

th3Soldier: "Ich fühle mich auf jeden Fall isoliert und allein. Dann fühle ich existenzielle Angst und stelle mein Leben in Frage."

Es gibt einem das Gefühl, ganz alleine im Weltraum schweben, beschreibt es ein weiterer User. Auch der Vergleich zum Majula-Theme aus Dark Souls 2 wurde gezogen, was ebenfalls nicht unbedingt für eine positive Stimmung spricht.

Wer sich selbst überzeugen möchte, kann sich hier die Hintergrundmusik der PS4 nochmal anhören:

Link zum YouTube-Inhalt

Musikalische Verbesserungsvorschläge für die PS5

Sofern die PS4-Spieler*innen die Hintergrundmusik nicht deaktiviert haben, wurde sie meist durch andere dynamische Themes ersetzt. Diese bieten meist Soundtracks aus den Spielen oder andere Musik. Während beispielsweise das dynamische Theme von Red Dead Redemption 2 mit seinem Soundtrack auf das Spiel einstimmt, lässt das 20th Anniversary-Theme eine abgewandelte Version der Standardmelodie ertönen.

Viel einfacher und noch individueller wären natürlich mehr Einstellungsmöglichkeiten. Die User wünschen sich die Option, selbst entscheiden zu können, welche Musik im Hintergrund läuft. So könnte uns Sony aus den Soundtracks der installierten Spiele wählen lassen.

Noch bessere wäre es, wenn wir sogar eigene Musik auf die Konsole laden und dafür nutzen könnten. Vielleicht wäre aber auch eine Auswahl aus verschieden Melodien denkbar, ähnlich wie bei den Themes. Im Bestfall würden die Optionen soweit gehen, dass sich die Musik dynamisch an die Tageszeit oder andere Dinge anpasst. So oder so ähnlich könnte sich zumindest jeder selbst heraussuchen, was er im Homescreen hören möchte.

Wer nach dynamischen Themes mit anderer Hintergrundmusik sucht, sollte mal in dieser Übersicht stöbern:

Kostenlose PS4-Themes: Die 19 besten Gratis-Designs im PS Store   18     2

Mehr zum Thema

Kostenlose PS4-Themes: Die 19 besten Gratis-Designs im PS Store

Wie findet ihr die Standardmusik der PS4? Und was für musikalische Anpassungen braucht die PS5 eurer Meinung nach?

zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.