PS5: Game- & Abo-Sharing ist offenbar so simpel wie auf der PS4

Sony hat sich zwar noch nicht offiziell zum Game-Sharing der PS5 geäußert, doch es scheint so, als funktioniere dies ebenso einfach wie bei der PS4.

von Andreas Bertits,
01.10.2020 16:24 Uhr

PS5-Spiele zu teilen soll wohl sehr einfach sein. PS5-Spiele zu teilen soll wohl sehr einfach sein.

Update: Mittlerweile ist die PS5 erhältlich und das Feature bestätigt. So funktioniert Account-/Spiele-Sharing auf PS5.

Originalmeldung: Einfach ein cooles Spiel mit einem Freund oder Familienmitglied teilen zu können, ohne dass diese Person es selbst kaufen muss, das ist schon nützlich. Bei der PS4 funktioniert dies ganz simpel: Ihr könnt die Spiele nicht nur auf eurer primären Konsole, sondern zudem auf weiteren spielen. Dazu aktiviert ihr euren PSN-Account als Hauptaccount. Alle anderen Konten haben dann aber ebenfalls Zugriff auf das Spiel.

Teilen erlaubt: Im Quellcode der PS Store-Website wurden laut reddit einige Informationen zum sogenannten Game-Sharing auf der PS5 entdeckt. Zwar hat Sony diese noch nicht bestätigt, dennoch scheinen sie uns einen Einblick in die Art und Weise zu geben, wie ihr Spiele untereinander teilt.

Teilen kann so einfach sein

Es ist sehr einfach: Bei PS-Now-Spielen müsst ihr zunächst die "Console Sharing und Offline-Play"-Funktion auf eurer PS5 aktivieren. Dadurch sind dann Spieler*innen, die älter als 18 Jahre sind und kein PS-Now-Abo besitzen in der Lage, diese Titel über das Shortcut-Icon oder die PS Now-App zu spielen.

Was reguläre Spiele angeht, so müsst ihr eure PS5 als Hauptkonsole aktivieren, was ebenfalls über die "Console Sharing und Offline-Play"-Funktion läuft. Der Titel lässt sich dann aber ebenso mit anderen PS5-Accounts genießen - inklusive aller Käufe, die ihr getätigt habt. Dies gilt im Übrigen sogar für Abos. Auch diese lassen sich problemlos mit anderen teilen.

Auf diese Weise ist es möglich, dass sich nur einer aus der Familie oder aus dem Freundeskreis ein Spiel kauft, die anderen können es dann aber mitbenutzen. Im Grunde bleibt also in Sachen Game-Sharing offenbar alles beim Alten.

Bedenkt aber, dass diese Informationen nicht von Sony bestätigt wurden. Es könnte also sein, dass sich vielleicht doch noch etwas daran ändert.

Hattet ihr damit gerechnet, dass da Game-Sharing auf der PS5 genauso funktioniert, wie auf der PS4? Werdet ihr das Feature nutzen?

zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.