PS5: System-Update 21.01 jetzt live - Alle Änderungen auf einem Blick

Sonys erstes großes System-Update für die PlayStation 5 steht zum Download bereit. Die neue Version bringt verschiedene Verbesserungen mit sich.

von Tobias Veltin,
14.04.2021 11:25 Uhr

Für die PS5 steht ein großes Update bereit. Für die PS5 steht ein großes Update bereit.

Sony hat das erste große Systemsoftware-Update (Version 21.01-03.00.00.38) für die PlayStation 5 veröffentlicht und bereits vorab die Features verraten, die das Update der Konsole hinzufügt. Darunter ist ein Feature, das sich viele schon zum Launch gewünscht haben dürften.

Hier aber zunächst mal die wichtigsten Infos zum PS5-Update:

  • Release: 14. April weltweit
  • Uhrzeit: seit ca. 11:15 Uhr deutscher Zeit ist das Update bereits verfügbar
  • Größe des Updates: 902,3 MB

Die wichtigsten Neuerungen des PS5-Updates

Speichererweiterung mit USB-Festplatten möglich

Nach der Installation des Updates wird es möglich sein, PS5-Spiele auch auf externe USB-Festplatten auszulagern und darauf zu kopieren. Ihr seid also nicht mehr auf den internen Speicher der Konsole angewiesen, sondern könnt ihn mit kompatiblen USB-Festplatten erweitern.

Wichtig: Ihr könnt die Spiele auf den externen Festplatten nur "parken". Um sie zu spielen, müssen sie wieder auf die interne SSD der PS5 zurück kopiert werden.

Welche Anforderungen die USB-Festplatten haben müssen, könnt ihr hier nachlesen.

Eine Möglichkeit der Speichererweiterung über den internen M.2-Slot soll zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen, das kommende Update wird sich nur auf externe Festplatten beschränken.

PS5-Speichererweiterung kommt angeblich im Sommer, aber Sony muss die Lüfter boosten   51     1

Mehr zum Thema

PS5-Speichererweiterung kommt angeblich im Sommer, aber Sony muss die Lüfter boosten

Erweiterte Social-Features

  • Nach dem Update werden PS4- und PS5-Spieler:innen während Partychats gemeinsam Share Play nutzen können. Es wird also unter anderem möglich sein, Freundinnen und Freunde über Share Play PS5-Spiele ausprobieren zu lassen, auch wenn diese "nur" auf einer PS4 spielen.
  • Auf Wunsch könnt ihr nach dem Update auch den Beitritt zu einer Spielsitzung beantragen, darüber hinaus wird euch eine Auswahl der Sitzungen eurer Freund:innen nun im Dashboard angezeigt.

Zusätzliche Optionen für die PS5

  • Game Base: Im entsprechenden Menü habt ihr nun schnelleren Zugriff auf eure Lieblingsspiele und könnt nun einfacher zwischen Partys und euren Freunden hin und herwechseln.
  • Chat-Anpassungen: Es gibt nun eine Option, den Chat im Spiel schnell deaktivieren zu können sowie die Möglichkeit, die Lautstärke der Teilnehmer eines Chats separat regulieren zu können.
  • Pre-Loads: Wenn ihr die Einstellung "Automatische Updates" aktiviert ist, lädt eure PS5 Spiele-Updates sofort herunter, falls das von den jeweiligen Entwicklerteams aktiviert worden ist.
  • Trophäen: Wer nur automatische Screenshots oder Clips von bestimmten Trophäenstufen erstellen lassen will, kann das nach dem Update tun. Außerdem wird es einen neuen Bildschirm für die Trophäenstatistik geben.

Darüber hinaus führt das PS5-Update auch einen Bildschirmzoom, weitere Möglichkeiten zur Personalisierung eurer Spielebibliothek, sowie neue Funktionen für die PlayStation-App ein. Für die Zukunft hat Sony zudem weitere Updates und Verbesserungen angekündigt.

Welche Features gefallen euch am besten?

zu den Kommentaren (201)

Kommentare(201)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.