PS5 kaufen: Fetter Konsolen-Drop bei Amazon mittlerweile vorbei

PS5-Jagende dürften mit den Zeichen bereits vertraut sein, die einen Konsolen-Drop bei Amazon ankündigen. Der neueste Drop für Prime-Mitglieder ist vorbei.

von Eleen Reinke,
30.03.2022 07:50 Uhr

Amazon könnte bld wieder Ps5-Konsolen verkaufen. Amazon könnte bld wieder Ps5-Konsolen verkaufen.

Update am 30. März um 11:30 Uhr: Mittlerweile ist der Verkauf bei Amazon abgeschlossen. Glückwunsch an alle, die sich eins der PS5-Bundles mit Horizon Forbidden West oder eine einzelne PS5 sichern konnten. Sobald der nächste Drop stattfindet, werden wir euch hier auf GamePro.de rechtzeitig darüber informieren.

Originalmeldung: Viele PlayStation-Fans sind das Suchen inzwischen leid, aber an eine der begehrten PS5-Konsolen zu kommen, ist noch immer nicht so einfach. Ist die Konsole doch mal zu haben, ist sie meist schnell ausverkauft. Entsprechend nützlich ist es, bereits vorher Bescheid zu wissen, wann ein möglicher Drop stattfindet - Und das könnte jetzt beim Onlinehändler Amazon der Fall sein.

Einige auf dieser Seite eingebaute Links sind Affiliate-Links. Beim Kauf über diese Links erhält GamePro je nach Anbieter eine kleine Provision ohne Auswirkung auf den Preis. Mehr Infos.

PS5 könnte bald bei Amazon verfügbar sein

Prime-Drop könnte schon morgen kommen: Ein*e User*in im Foraum-Sammelthread über PS5-Drops hat den frisch aufgetauchten Hinweis auf Amazon als erstes entdeckt. Auf der Produktseite der PS5 mit Laufwerk findet sich neuerdings wieder ein altbekannter Hinweis: "Prime-Mitglieder haben vorrangigen Zugriff auf die PlayStation 5".

Hier bekommt ihr die PS5 bei Amazon

In der Vergangenheit hat Amazon eben diesen Hinweis auf der PS5-Seite hinzugefügt, wenn ein Drop quasi in den Startlöchern stand. Basierend auf Amazon-Drops aus der Vergangenheit lässt sich damit sogar ein mögliches Datum samt Uhrzeit ableiten:

  • Wahrscheinliches Datum für PS5-Drop: der 30. März 2022
  • Wahrscheinliche Uhrzeit: 8-10 Uhr. Zwar gibt es keinen genauen Zeitpunkt, jedoch fanden PS5-Drops in der Vergangeheit häufig in diesem Zeitrahmen statt.

Das deckt sich sogar mit einem Tweet von Amazon Video Games, die einen Drop für die US-amerikanische Amazon-Seite angekündigt haben:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Prime-Mitglieder bevorzugt

Für die deutsche Amazon-Seite gibt es zwar keine offizielle Ankündigung, aber die Hinweise decken sich mit dem Vorgehen der Seite in der Vergangenheit, sodass die Chancen auf einen PS5-Drop gut stehen.

Der größte Dämpfer ist allerdings, dass ihr eine Prime-Mitgliedschaft benötigt. Offiziell bekommen Nutzer*innen des Abos bei Amazon nur vorrangigen Zugriff auf die neuen Konsolen, in der Vergangenheit hat sich allerdings gezeigt, dass der Verkauf nur an Prime-User stattfindet, bzw. nicht genug PS5 vorhanden waren, um überhaupt in den freien Verkauf zu gehen.

Wartet ihr bei Amazon noch auf Konsolen-Drops?

zu den Kommentaren (40)

Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.