PS5-Fans glauben, absurdes Rätsel um Hardware-Leistung geknackt zu haben

Die Diskussionen und Spekulationen rund um die Leistung der PS5 reißen nicht ab. Einige Foren-User glauben nun, ein Rätsel dazu gelöst zu haben, das dürfte aber nur ein Scherz sein.

von David Molke,
13.03.2020 11:30 Uhr

Um die PS5 ranken sich unzählige Absurditäten, zu denen wohl auch dieses Tauben-Rätsel zählt. Um die PS5 ranken sich unzählige Absurditäten, zu denen wohl auch dieses Tauben-Rätsel zählt.

Die PS5 soll Ende des Jahres 2020 erscheinen, aber noch wissen nur die Wenigsten, was genau da eigentlich auf uns zukommt. Dementsprechend lechzen viele Sony-Fans geradezu nach neuen Informationen. Vor allem die Leistung der Next Gen-Konsole erhitzt die Gemüter und sorgt für Debatten. Nun wollen einige PS5-Fans ein Rätsel gelöst haben, das angeblich die Rechenpower des Geräts enthüllt. Aber Vorsicht, hierbei handelt es sich wohl nur um einen (sehr absurden) Scherz.

PS5-Fans glauben, mit diesem Rätsel die Leistung der Next Gen-Konsole enthüllt zu haben

Was für ein Rätsel? Es handelt sich dabei um einen mysteriösen Brief von einer Taube, der aus dem NeoGAF-Forum stammt. Da das Bild mit der kryptischen Botschaft von einem verifizierten Spiele-Entwickler stammt und an den PS5-Architekten Mark Cerny adressiert sein soll, messen ihm viele Fans große Bedeutung bei.

So sieht das Bilder- und Wörter-Rätsel aus:

Das Tauben-Bilderrätsel stammt aus dem NeoGAF-Forum und soll angeblich die PS5-Hardware enthüllen. Das Tauben-Bilderrätsel stammt aus dem NeoGAF-Forum und soll angeblich die PS5-Hardware enthüllen.

PS5-Grafikeinheit soll angeblich mindestens 11 TeraFLOPs Leistung bringen

Des Rätsels Lösung? Die kryptische Botschaft der Taube sowie die Adresse auf dem Brief lässt sich laut den Lösungsvorschlägen der PS5-Fans angeblich wie folgt entschlüsseln:

  • PS5-GPU bringt angeblich 11,06 TeraFLOPS
  • Die 52 Coos stehen womöglich für 52 Computing Units
  • Die Taktrate soll bei 1.743 MHz liegen
  • Arbeitsspeicher könnte 16 GB RAM mit 512 GB/Sekunde-Bandbreite sein

Dazu gibt es dann nochmal eine weitere Anmerkung des Entwicklers, der das Ganze gepostet hat. Darin weist er daraufhin, dass die Taube aufgrund schlechter Wetterverhältnisse niedriger fliege. Sie könne bei besserem Wetter aber deutlich höher fliegen.

Was wir bisher wirklich über die Hardware der PS5 wissen, könnt ihr hier nachlesen. Mehr zum Thema TeraFLOPs und was das eigentlich ist, gibt es hier:

Was sind TeraFLOPS & wie wichtig sind sie?   83     4

Mehr zum Thema

Was sind TeraFLOPS & wie wichtig sind sie?

Das absurde Rätsel ist wohl nichts weiter als ein Scherz & der Entwickler trollt

Vorsicht! Offenbar erlaubt sich der Entwickler hier einen Scherz. Darauf deuten auch seine vielfältigen Folge-Posts in dem Foren-Thread hin, in denen er nicht müde wird, daran zu erinnern, dass es sich hierbei einfach nur um eine Taube handelt.

Auch der Twitter-Account des Entwicklers kann vielleicht etwas mehr Licht ins Dunkel bringen: Hinter o'dium verbirgt sich Gavin Stevens. Auf Twitter hat er sich wiederholt über Fanboys aller Art amüsiert.

Für Gavin Stevens macht die Plattform, auf der ein Spiel läuft, keinen großen Unterschied. Dass sich Menschen über den Verlust von Plattform-Exklusivität aufregen, bezeichnet der Entwickler als "Idiotie":

Das scheint darauf hinzuweisen, dass er nichts von solchen Spekulationen hält und sie einfach ad absurdum führen will. Was ihm mit diesem ziemlich random erscheinenden Forum-Post wohl auch ganz gut gelungen ist.

Abgesehen davon wirkt die Lösung dieses vermeintlichen Rätsels ebenfalls so an den Haaren herbeigezogen, dass ihr das Ganze auf keinen Fall für bare Münze nehmen solltet.

Was sagt ihr zu dem Tauben-Rätsel?

zu den Kommentaren (36)

Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen