PS5-SSD von Sony und Western Digital ist die erste offiziell lizensierte Speichererweiterung

Es gibt viele SSDs, die in die PS5 passen und offiziell kompatibel sind. Jetzt kommt aber noch eine dazu, die auch ganz offiziell lizensiert und besonders einfach zu erkennen ist.

Falls ihr angesichts der vielen SSDs für die PS5 ins Grübeln kommt, gibt es jetzt eine einfache, eindeutige Lösung. Falls ihr angesichts der vielen SSDs für die PS5 ins Grübeln kommt, gibt es jetzt eine einfache, eindeutige Lösung.

Sonys PS5 bietet nicht endlos viel Speicherplatz. Aber zum Glück könnt ihr den mit Hilfe schneller SSDs erweitern. Der Markt wirkt allerdings unübersichtlich und es gibt viele Dinge, auf die ihr achten müsst, um keine Fehler zu machen. Wollt ihr euch das alles ersparen, könnt ihr bald endlich zu einer offiziell lizensierten Speichererweiterung greifen, die Sony und Western Digital auf den Markt bringen.

Einige auf dieser Seite eingebaute Links sind Affiliate-Links. Beim Kauf über diese Links erhält GamePro je nach Anbieter eine kleine Provision ohne Auswirkung auf den Preis. Mehr Infos.

Es gibt jetzt eine offiziell lizensierte SSD für die PS5

1. offiziell lizensierte PS5-SSD: Falls ihr euch jetzt wundert, keine Sorge. Es gibt zwar bereits jede Menge SSDs, die ihr problemlos in eure PS5 einbauen könnt und auch einige Modelle, die ganz offiziell kompatibel sind. Aber eine offiziell lizensierte PS5-SSD kommt erst jetzt auf den Markt, gute anderthalb Jahre nach dem Launch der Sony-Konsole.

Die SN850 NVMe M.2-SSD für PS5 von Western Digital kommt in einer 1TB-Version und in einer 2TB-Version auf den Markt. Sie unterscheidet sich im Hinblick auf die technischen Daten (7000MB/s Lese- und 5300MB/s Schreibgeschwindigkeit) nicht von der normalen SN850. Hier müsst ihr euch aber auch keine Gedanken über den Heatsink und dessen Höhe oder ähnliches machen, das passt alles auf jeden Fall und offiziell in die PS5.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Eine WD-Black SSD für eure PS5 bekommt ihr hier

Was kostet der Spaß? Die 2TB-Variante der SSD für PS5-Konsolen schlägt mit 314,99 Euro zu Buche, während für die 1TB-Variante 207,99 Euro fällig werden.

Darauf müsst ihr sonst achten: Welche Abmessungen, Geschwindigkeiten, Socket-Typen und Co. offiziell benötigt werden, damit eine SSD in die PS5 eingebaut werden kann, könnt ihr in folgendem GamePro-Artikel nachlesen. Dort listen wir auch jede Menge Alternativen auf:

Kompatible SSDs, Kühlkörper und alle Anforderungen   160     6

PS5-Speicher erweitern:

Kompatible SSDs, Kühlkörper und alle Anforderungen

So baut ihr die SSD ein: Wenn ihr dann eine SSD für eure PS5 habt, muss die natürlich auch noch eingebaut werden. Das fällt komplizierter aus, als es zum Beispiel bei der Xbox Series S/X der Fall ist, aber stellt auch keine allzu große Herausforderung dar. Wie der SSD-Einbau in der PS5 funktioniert, lest ihr in diesem GamePro-Guide:

PS5 SSD einbauen: So funktionierts, darauf müsst ihr achten   57     3

Mehr zum Thema

PS5 SSD einbauen: So funktioniert's, darauf müsst ihr achten

Für wen eignet sich die offizielle SSD? Wenn ihr keine Lust habt, genau nachzulesen, was beachtet werden muss und ob eine SSD nun alle Anforderungen erfüllt, könnt ihr einfach zur offiziellen PS5-SSD greifen. Das spart eventuell Zeit und Nerven und kann helfen, Verwirrung vorzubeugen. Immerhin lässt sich so mit nur einem Blick auf die Logos auf dem Karton erkennen, dass die SSD garantiert zur PS5 passt. Aber wer etwas Zeit übrig hat, kommt wahrscheinlich sehr viel günstiger mit anderen SSDs weg.

Wie findet ihr die offiziell lizensierte PS5-SSD? Würdet ihr so eine kaufen?

zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.