PS5 & Xbox Series X: Verkaufszahlen aus Spanien & UK zeichnen deutliches Bild

Es gibt erste konkrete Verkaufszahlen zum PS5- und Xbox Series X-Launch aus Spanien und Großbritannien.

von David Molke,
30.11.2020 17:02 Uhr

Sowohl die PS5 als auch Xbox Series X sind in Spanien komplett ausverkauft. Sowohl die PS5 als auch Xbox Series X sind in Spanien komplett ausverkauft.

Update: Auch in UK ist die PS5 erfolgreich

Mittlerweile wurden ungefähre Verkaufszahlen aus Großbrittanien für PS5 und Xbox Series X/S bekannt. Sony hat wie Microsoft auch selbst keinerlei Zahlen herausgegeben. Jedoch konnte die Seite Videogameschronicle über anonyme Quellen herausfinden, dass die PS5 einen erfolgreicheren Launch als die PS4 damals hingelegt haben soll. Somit sehen die Zahlen für Sonys und Microsofts Konsolen in Großbrittanien folgendermaßen aus:

  • PS5: 250.000+
  • PS4: 250.000
  • PSP: 185.000
  • PS3: 165.000

  • Xbox Series X/S: 155.000
  • Xbox One: 150.000
  • Xbox 360: 70.000

Originalmeldung

Sony und Microsoft haben ihre neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X erfolgreich auf den Markt gebracht. Jetzt gibt es erste Verkaufszahlen zum Launch in einem europäischen Land. In Spanien legt die PS5 den bisher besten Start einer Heimkonsole überhaupt hin und die Xbox Series X wurde in etwa so oft verkauft wie beide Vorgängermodelle. Zumindest innerhalb der ersten Woche, allerdings sind beide Geräte jetzt wohl komplett ausverkauft.

PS5 legt Spaniens bisher besten Konsolen-Launch hin

Handfeste Zahlen aus Spanien: Microsoft veröffentlicht seit geraumer Zeit eigentlich gar keine Xbox-Verkaufszahlen mehr und auch Sony ist dazu übergegangen, nur noch von Launch-Rekorden oder ähnlichem zu sprechen. Nichtsdestotrotz gibt es jetzt anscheinend genaue Zahlen zu den Launch-Verkäufen der Xbox Series X und der PS5. Dabei geht es nur um die erste Woche und nur um Spanien.

  • PS5: 43.000
  • PS2: 40.000
  • PS4: 38.000
  • PS3: 35.000
  • Xbox Series X|S: 14.100
  • Xbox One: 15.000
  • Xbox 360: 14.900

Link zum Twitter-Inhalt

Erster Blick zum Vergleich: Die Zahlen vermitteln gleichzeitig einen ersten Eindruck davon, wie es um das Verhältnis zwischen PS5- und Xbox Series X-Verkäufen bestellt ist. Die PS5 legt demnach den bisher besten Verkaufsstart Spaniens hin, was Heimkonsolen angeht. Die PSP soll sich dort allerdings schneller verkauft haben.

Mit Vorsicht zu genießen: Verkaufszahlen sind immer so eine Sache, gar nicht so leicht zu interpretieren und können durch viele verschiedene Faktoren beeinflusst werden. Auch die Aussagekraft der Konsolen-Verkäufe wird oft überschätzt, da die meisten Unternehmen den Löwenanteil der Einnahmen nicht durch Hardware-Verkäufe erwirtschaften, sondern durch Software, Abos und dergleichen. Dadurch wurde oft so kalkuliert, dass die reinen Konsolen-Verkäufe eigentlich ein Verlustgeschäft sind.

Verkäufe könnten höher sein: Hier sollte generell auch beachtet werden, dass beide Konsolen in Spanien wohl komplett ausverkauft sind. Die Zahlen zeigen demnach aktuell vielmehr, wie viele Einheiten bereit gestellt werden konnten und nicht unbedingt, wie hoch die Nachfrage tatsächlich war.

Wo kann ich PS5 & Xbox Series X jetzt noch kaufen?

Falls ihr auch zu denjenigen gehört, die noch kein Glück hatten, aber trotzdem eine PS5 oder Xbox Series X haben wollen, können euch diese Gamepro-Artikel vielleicht weiterhelfen:

Ansonsten haben wir aber leider vor allem schlechte Nachrichten für euch. Momentan machen nämlich vor allem sogenannte Scalper auf sich aufmerksam, die den Xbox- und PlayStation-Fans die neuen Konsolen vor der Nase wegschnappen, um sie für sehr viel mehr Geld weiter zu verkaufen.

Wie denkt ihr über die Verkaufszahlen? Haben sie euch überrascht, was hättet ihr wie anders eingeschätzt?

zu den Kommentaren (81)

Kommentare(81)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.