PSN - 20 Millionen für Exklusivtitel - Sony will Entwicklung anschieben

Mit 20 Millionen US-Dollar soll künftig die Entwicklung PSN-exklusiver Titel angekurbelt werden.

von Michael Söldner,
14.07.2011 09:19 Uhr

Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass Sony künftig mehr Unterstützung für kleine Entwickler aufbringen möchte (siehe Newsmeldung). Heute lässt das Unternehmen dieser Ankündigung auch Taten folgen.

Mit einer Zahlung von 20 Millionen US-Dollar in einen Fond sollen künftig PSN-exklusive Spiele entwickelt werden. Sony hilft den Machern zusätzlich beim Game-Design und Marketing. Das eigentliche Spiel soll aber weiterhin geistiges Eigentum der Macher bleiben und auch bei der Preispolitik will Sony nicht eingreifen.

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.