PSVR 2: Die PS5 bekommt wohl erstmal kein neues Virtual Reality-Headset

Der PlayStation-CEO spricht in einem Interview über die Zukunft von Virtual Reality. Ihm zufolge dauert es wohl noch mindestens ein paar Jahre, bis sich im Hinblick auf VR etwas tut.

von David Molke,
30.10.2020 15:34 Uhr

Die PS5 unterstützt zwar das PSVR-Headset, aber auf eine Neuauflage müssen wir offenbar noch länger warten. Die PS5 unterstützt zwar das PSVR-Headset, aber auf eine Neuauflage müssen wir offenbar noch länger warten.

PlayStation-CEO Jim Ryan erklärt im Rahmen eines neuen Interviews, dass die Zukunft von VR wohl nicht innerhalb der nächsten paar Jahre zu erwarten sei. PSVR sei zwar ein großer Erfolg gewesen und habe auch jede Menge interessante Erkenntnisse geliefert, aber der nächste Virtual Reality-Sprung wird seiner Meinung nach noch ein paar Jahre auf sich warten lassen. Das klingt so, als bräuchtet ihr zumindest in den nächsten beiden Jahren nicht auf ein neues PSVR 2-Headset zu warten.

PlayStation VR 2 bleibt wohl Zukunftsmusik, jedenfalls laut dem CEO

Der PlayStation-CEO Jim Ryan wird von der Washington Post vor allem auf die mit Hilfe der PS5 angestrebte Immersion angesprochen. Und wenn es um Immersion geht, sind VR-Fans meist nicht weit. Mehr Immersion als in der Virtual Reality gibt es nun mal nicht. Aber wer sich schon seit Monaten auf eine mögliche PSVR2-Ankündigung freut, muss jetzt tapfer sein.

Das wird wohl noch ein bisschen dauern. Trotz diversen Spekulationen, Patente und dergleichen scheint es bei Sony keine aktuellen spruchreifen Pläne für eine Neuauflage des PlayStation VR-Headsets zu geben. Die Zukunft von Virtual Reality liegt laut dem CEO noch nicht in greifbarer Nähe.

Weder 2020 noch 2021: Jim Ryan sagt, Sony und PlayStation glauben an Virtual Reality. Aber es werde trotzdem noch eine ganze Weile dauern, bis VR einen bedeutsamen Teil der interaktiven Unterhaltungsindustrie ausmachen werde. Was aber irgendwann durchaus vorstellbar sei.

"PlayStation glaubt an VR. Sony glaubt an VR und wir sind fest davon überzeugt, dass VR an irgendeinem Punkt in der Zukunft einen bedeutsamen Teil der interaktiven Unterhaltung ausmacht."

"Wird das dieses Jahr sein? Nein. Wird es nächstes Jahr soweit sein? Nein. Aber wird es irgendwann passieren? Wir glauben das."

PSVR wurde zwar bis zum Januar 2020 über fünf Millionen Mal verkauft, fristet aber trotzdem nach wie vor ein Schattendasein. PSVR wurde zwar bis zum Januar 2020 über fünf Millionen Mal verkauft, fristet aber trotzdem nach wie vor ein Schattendasein.

Zusätzlich betont der PlayStation-CEO, wie zufrieden Sony mit den durch PSVR gesammelten Erfahrungen sei. Sony freue sich bereits darauf, zu sehen, wo die Reise in Zukunft hinführt.

Das ist zwar keine offizielle Absage an PlayStation VR im Allgemeinen, lässt aber tief blicken. Offenbar ist es aktuell eher ausgeschlossen, dass ein PSVR 2-Headset irgendwann in absehbarer Zeit erscheint. Wenn wir Jim Ryan beim Wort nehmen, passiert das wohl frühestens 2022.

Das PSVR-Headset wird übrigens mit einem kostenlosen Adapter auch mit der PS5 kompatibel sein:

PSVR: So bekommt ihr euren kostenlosen Adapter für die PS5   43     4

Mehr zum Thema

PSVR: So bekommt ihr euren kostenlosen Adapter für die PS5

PS5: Alle Infos zu Release & Preis der PlayStation 5

Die PS5 geht in zwei verschiedenen Versionen an den Start: Einmal als Standard-Version mit einem Laufwerk und einmal in der Digital-Edition, die ohne Disk-Laufwerk erhältlich ist. Beide Konsolen erscheinen in Deutschland am 19. November.

Kosten sollen die beiden Konsolen entweder 499 Euro (Standard-Fassung) oder 399 Euro (Digital-Edition). Alle anderen Infos zum Design, der Hardware und dem ganzen Rest findet ihr in der großen Gamepro-Übersicht:

PS5 - Release, Preis, Hardware: Alle Infos zur PlayStation 5   302     13

Mehr zum Thema

PS5 - Release, Preis, Hardware: Alle Infos zur PlayStation 5

Microsoft bringt mit der Xbox Series X und Xbox Series S nächsten Monat ebenfalls seine Next Gen-Konsolen an den Start. Was die Einschränkungen im Hinblick auf die Coronavirus-Pandemie für den Kauf einer neuen Konsole bedeuten könnten, findet ihr hier.

Wie denkt ihr über PSVR? Hattet ihr darauf gehofft, dass bald ein neues Virtual Reality-Headset für die PS5 kommt?

zu den Kommentaren (45)

Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.