Adventskalender 2019

P.T. - Das schreckliche Badezimmer wäre fast noch schlimmer gewesen

Ein Spieler hat in den Daten von P.T. eine Szene gefunden, die im offiziellen Release gar nicht drin war und sie furchtbar. Was auch sonst.

von Maximilian Franke,
27.09.2019 18:46 Uhr

Alle hatten Angst vor P.T., dabei war noch nichtmal alles zu sehen. Alle hatten Angst vor P.T., dabei war noch nichtmal alles zu sehen.

Wenn ihr P.T. gespielt habt, werdet ihr euch mit Sicherheit an das gruselige Badezimmer erinnern. Die kurze, aber furchterregende Horror-Demo von Hideo Kojima zum eingestellten Silent Hills ließ euch zwar nur durch einen schmalen Korridor laufen, aber das kleine Bad konnte auch betreten werden. Ein Spieler hat nun herausgefunden, dass hier eine ekelige Entdeckung geplant war, die es aber offenbar nicht in die fertige Version geschafft hat.

Während wir in P.T. also immer wieder durch den selben Flur rennen, werden wir von Lisa verfolgt. Die Geisterfrau gibt uns übrigens nicht nur das ungute Gefühl ständig verfolgt zu werden, sie ist tatsächlich die ganze Zeit hinter uns. Das hat der User Lance McDonald mittels eines Kamera-Hacks herausgefunden.

McDonald ist es auch, der die neue Bad-Entdeckung gemacht hat. Je nach Vorarbeit könnt ihr den kleinen Raum in zwei Zuständen vorfinden. Entweder die Badewanne ist mit Wasser gefüllt, oder leer. Es scheint aber auch eine dritte Variante zu geben, die in der Release-Version aber nicht erreicht werden kann.

Hier findet ihr in der mit Wasser gefüllten Badewanne die enthauptete Leiche von Lisa. Es ist McDonald sogar gelungen, die Szenerie wiederherzustellen. Auf YouTube präsentiert er seinen Fund. Wir sind gespannt, ob es McDonald gelingt noch mehr Geheimnisse aus dem Code von P.T. zu bergen. Zuzutrauen wäre es dem kleinen Horror-Hit auf jeden Fall.

P.T. (Playable Teaser) erschient 2014 exklusiv für die PS4 und sollte eigentlich eine Art Vorgeschmack auf das kommende Silent Hills von Hideo Kojima werden. Nachdem sich der Metal Gear-Schöpfer vom Publisher Konami getrennt hatte, wurde das Projekt jedoch eingestellt.

P.T. - Spieler schreien im GC-Trailer vor Angst 0:53 P.T. - Spieler schreien im GC-Trailer vor Angst


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen