Quentin Tarantino - Angeblich Verfilmung der Manson Family-Morde mit Brad Pitt & Jennifer Lawrence geplant

Quentin Tarantino plant offenbar bereits sein nächstes Projekt, in dem Brad Pitt und Jennifer Lawrence mitspielen könnten. Der Regisseur von Pulp Fiction, Inglorious Basterds und vielen anderen Filmen will offenbar die Morde der Manson-Familie verfilmen.

von David Molke,
12.07.2017 13:45 Uhr

Quentin Tarantino arbeitet längst an seinem nächsten Film.Quentin Tarantino arbeitet längst an seinem nächsten Film.

Charles Manson gehört zu den bekanntesten Kriminellen, die die Geschichte der USA zu bieten hat. Als Anführer der sektenähnlichen Manson Family ordnete er 1969 mehrere grausame Morde an. Dabei kam unter anderem die hochschwangere Schauspielerin Sharon Tate ums Leben. Da die Todesstrafe in Kalifornien abgeschafft wurde, sitzt Charles Manson seit seiner Verhaftung im Gefängnis. Wie der Hollywood Reporter schreibt, arbeitet Quentin Tarantino jetzt offenbar an einer Verfilmung der Geschichte rund um die Morde der Manson Family.

Mehr:Reservoir Dogs: Bloody Days - Trailer zeigt Gameplay zum blutigen Tarantino-Shooter

Quentin Tarantino (Pulp Fiction, Django Unchained, The Hateful Eight) soll das Skript selbst verfasst haben, damit fast fertig sein und sich bereits in Gesprächen mit einigen Schauspielern befinden: In Frage kommen offenbar Brad Pitt sowie Jennifer Lawrence. Als Produzenten treten allem Anschein nach wieder Harvey und Bob Weinstein in Erscheinung, die bereits die vorherigen Filme von Quentin Tarantino produziert haben.

Mehr:Django Unchained - Western von gestern

Sollten sich die Berichte der THR-Quellen als richtig herausstellen, würde es sich um das erste Projekt von Quentin Tarantino handeln, das auf wahren Begebenheiten beruht.

Wie fändet ihr einen Charles Manson-Film von Quentin Tarantino?

Django Unchained - Bilder aus dem Tarantino-Film ansehen

The Hateful Eight - Video: Quentin Tarantinos Western auf 70-mm-Film 7:48 The Hateful Eight - Video: Quentin Tarantinos Western auf 70-mm-Film


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen