Rainbow Six: Siege kommt auch für PS5 & Xbox Series X

Ubisoft bestätigt die Umsetzungen für die Next-Gen-Konsolen und kündigt zudem Cross-Gen-Multiplayer an. Cross-Play ist dagegen noch offen.

von Tobias Veltin,
17.02.2020 10:51 Uhr

Rainbow Six: Siege erscheint auch für PS5 und Xbox Series X? Rainbow Six: Siege erscheint auch für PS5 und Xbox Series X?

Der Taktik-Shooter Rainbow Six: Siege erscheint auch für die Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X. Das hat Game Director Leroy Athanassof in einem Interview mit Windows Central bestätigt.

Wann kommen die Next-Gen-Versionen? Laut Athanassof wird Ubisoft die Next-Gen-Fassung pünktlich zum Launch der PS5 und Xbox Series X veröffentlichen, also irgendwann im vierten Quartal 2020.

"Ich kann euch noch kein genaues Datum geben, weil das letztendlich von den Leuten abhängt, die die Next-Gen-Konsolen machen. Was ich aber sagen kann, ist dass wir auf diesen Konsolen direkt zum Start sein werden."

Cross-Generation-Multiplayer

Über mögliche Verbesserungen wie grafische Aufwertungen sprach der Game Director zwar nicht, kündigte aber an, dass die Next-Gen-Versionen Cross-Generation-Multiplayer unterstützen werden. PS4-Spieler können also mit PS5-Spielern zocken und Xbox One-Spieler mit Xbox Series X-Spielern. Das Matchmaking-System wird dementsprechend angepasst.

Cross-Play noch nicht sicher: Das Spielen über Plattformgrenzen hinweg ist dagegen noch in der Schwebe. Laut Athanassof sei das Team für Cross-Play bereit, allerdings sei das eine Diskussion, die hauptsächlich Sony und Microsoft führen müssten. Erst bei einer Einigung der beiden Konsolenhersteller könne man Cross-Play in die Tat umsetzen. Der Game Director zeigt sich aber optimistisch.

"Das ist mehr eine Diskussion zwischen Microsoft und Sony. [...] Und hoffentlich wird das passieren, denn wie ich sagte, ist das eine allgemeine Bewegung in der Industrie und da ist nichts, was sie aufhalten kann. Es ist nur eine Frage der Zeit."

Rainbow Six: Siege - Screenshots ansehen

Was ist Rainbow Six: Siege?

Der Taktik-Shooter erschien am 1. Dezember 2015 für PS4, Xbox One und PC und wurde seitdem mehrfach verbessert und erweitert.

Grundsätzlich bekämpfen sich in Siege zwei 5er-Teams in unterschiedlichen Modi, Spielziel ist entweder das Erfüllen bestimmter Zielvorgaben oder die Eliminierung des gegnerischen Teams. Einen Wiedereinstieg gibt es nicht, was die Spieler zwingt, vorsichtig, teamorientiert und taktisch vorzugehen.

Die Besonderheit von Siege sind die vielen unterschiedlichen Operator, jeder von ihnen hat besondere Spezialfertigkeiten. Darüber hinaus stehen den Spielern etliche Waffen und Gadgets zur Verfügung.

Was ist gerade im Spiel los? Aktuell hat Ubisoft die Roadmap für Jahr 5 präsentiert. Dieses wird in insgesamt vier Seasons eingeteilt, in dieser Zeit wird es insgesamt sechs neue Operators, diverse Überarbeitungen von Maps sowie Arcade-Playlists mit neuen Events geben.

Rainbow Six: Siege - Wie geht es im Year 5 weiter? Ubisoft stellt die wichtigsten Neuerungen vor 6:08 Rainbow Six: Siege - Wie geht es im Year 5 weiter? Ubisoft stellt die wichtigsten Neuerungen vor

Und auch danach ist mit dem Content-Nachschub noch nicht Schluss. Warum auch, schließlich hat der Shooter derzeit so viele Spieler wie selten und eine eingeschworene Fanbase. Deswegen werden auch im sechsten Jahr (2021) noch neue Operator und Maps erscheinen. Für die Zukunft ist also gesorgt.

Freut ihr euch über die Next-Gen-Umsetzung von Siege?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen