Rebel Galaxy - Release-Datum für PS4 und Xbox One

Das Weltraumspiel Rebel Galaxy kommt im Januar 2016 auch für PS4 und Xbox One. Der US-Termin steht bereits, beim EU-Termin gibt es noch Unklarheiten.

von Christian Fritz Schneider,
30.12.2015 14:40 Uhr

Volle Breitseite: In Rebel Galaxy ist das Universum flach und wir kämpfen wir bei alten Segelschiffen.Volle Breitseite: In Rebel Galaxy ist das Universum flach und wir kämpfen wir bei alten Segelschiffen.

Auf dem PC gibt es Rebel Galaxy bereits seit Oktober 2015, für die PS4 und Xbox One kommt das Weltraumspiel im Januar 2016. In den USA wird Rebel Galaxy laut Twitter-Mitteilung vom Entwickler Double Damage Games am 5. Januar für die PS4 und am 13. Januar für die Xbox One veröffentlicht. Die PS4-Version in Europa kommt aber wohl erst am 12. Januar, vielleicht sogar erst am 19. Die Xbox-One-Fassung dürfte bei uns aber auch ab dem 13.1. im Store verfügbar sein.

In Rebel Galaxy erkunden wir ein offenes Universum, verdienen und mit Handel oder Aufträgen Geld und rüsten unser Schiff weiter aus. Nach und nach können wir auch bessere Schiffe kaufen und in andere Systeme reisen, sobald wir einen Sprungantrieb einbauen. Der Spieler kann zudem einer Story-Kampagne folgen, muss das aber nicht.

Country im Weltraum

Die Besonderheit von Rebel Galaxy ist aber weniger das reichlich bekannte und nicht sehr abwechslungsreich umgesetzte Spielprinzip sondern einerseits der sehr eingängige Country-Soundtrack und das zweidimensionale Kampfsystem. Wir können unser Raumschiff nämlich nicht nach oben oder unten bewegen, Rebel Galaxy erinnert also eher eine Art galaktische Segelschiff-Simulation.

Entsprechend kämpfen wir auch gegen andere Schiffe und versuchen sie in erster Linie mit unseren Seitengeschützen zu treffen. Es gibt aber auch eigenständig feuernde Geschütze, die auf den Gegner aufschalten können und so mehr Spielraum für Manöver bitten.

Technik auf PS4 und Xbox One

Rebel Galaxy soll auf der PS4 mit 1080p und 30 Frames pro Sekunde laufen. Zur Auflösung auf der Xbox One ist noch nichts bekannt, da das Original aber nicht sehr fordernd ist, sollte auch hier eine 1080p-Auflösung problemlos möglich sein. Abstriche bei den Grafikdetails soll es wohl nicht geben. Die Steuerung muss für die Konsolen nicht angepasst werden, da sich Rebel Galaxy bereits auf dem PC mit dem Gamepad spielen lässt und damit auch besser steuern lässt als mit der Kombination aus Maus und Tastatur.

Rebel Galaxy - Screenshots ansehen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen