Resident Evil - Wii U - Capcom möchte gerne RE-Umsetzung machen

Raccoon-City-Producer Masachika Kawata würde gerne eine Resident-Evil-Spiel für Nintendos neue Konsole Wii U machen.

von Martin Le,
28.06.2011 19:21 Uhr

Capcom ist an einer Umsetzung der Resident-Evil-Serie für Nintendos neue Konsole Wii U interessiert. Das verriet der Raccoon-City-Producer Masachika Kawata gegenüber der Spieleseite CVG. Konkrete Pläne lägen derzeit noch nicht vor, aber durch den Touchscreen-Controller ergäben sich interessante Möglichkeiten.

»Ob wir Resident Evil tatsächlich für die Wii U entwickeln werden, lassen wir erstmal außen vor, da wir es derzeit einfach noch nicht wissen«, so Kawata. »Aber ich persönlich würde es liebend gerne machen. [Die Wii U] ist ein sehr interessantes Stück Hardware.«

»Immer wenn ich neue Konsolen und ihre Möglichkeiten sehe, strömen die Ideen nur so auf mich ein. Ein Resident Evil auf [der Wii U] wäre toll. Die Idee, dass ich weiterspielen kann auch wenn meine Frau oder meine Kinder ankommen und mir den Fernseher wegnehmen – das ist großartig, brillant.«

Und auch Kenji Matsuura, Designer von Resident Evil: Raccoon City, zeigt sich begeistert: »Als Game Designer waren meine ersten Gedanken zur Wii U ’Wow, da könnte ich einiges drauf probieren’ oder ’Wie würde Spiel X wohl darauf aussehen’. Meine Motivation geht da sofort durch die Decke.«

Resident Evil: Raccoon City erscheint Ende des Jahres für die Xbox 360 und Playstation 3. Weitere Informationen findet ihr über die folgenden Links:

» Vorschau zu Resident Evil: Raccoon City lesen
» Preview-Video zu Resident Evil: Raccoon City


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen