Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Retro Hall of Fame: Oddworld - Abe's Oddysee - Kapitalismuskritik mit Abschluss-Furz

»Folge mir!«

Hat Abe einen Mudokon aufgespürt, quasselt er die Kollegen auf Knopfdruck einfach an. »Hallo« - »Hallo« - »Folge mir!« - »Okay«, ist der typische Dialog. Die Kumpane watscheln Abe dann im Lemmings-Stil hinterher und hüpfen fröhlich durch ein Portal in die Freiheit.

Wecker mit Knalleffekt: Abe überrascht diesen schlafenden Slig-Soldaten, indem er eine Bombe aktiviert und sich schnell aus dem Staub macht. Wecker mit Knalleffekt: Abe überrascht diesen schlafenden Slig-Soldaten, indem er eine Bombe aktiviert und sich schnell aus dem Staub macht.

Auch die Hauptfigur entkommt Rupture Farms, das Abenteuer geht an dieser Stelle aber erst so richtig los. Abe muss die Prüfungen zweier Tempel bestehen, um seine göttliche Bestimmung zu erfüllen.

Die wollen uns fressen! Der Held ist schwer geschockt, als er die Pläne der Fleischfabrikanten aufdeckt. Das Intro war damals ein Highlight. Die wollen uns fressen! Der Held ist schwer geschockt, als er die Pläne der Fleischfabrikanten aufdeckt. Das Intro war damals ein Highlight.

An diesen verzwickten Levels hatten wir seinerzeit härter zu kauen als an einem altbackenen Scrab-Keks. Und die Lernkurve wird noch deutlich steiler: Die Rückkehr zu Rupture Farms und das Finale sind mit fiesen Fallen gespickt, die für drei Spiele ausreichen würden.

Die geniale Kombination von Steuerung und Design macht aber alles möglich: Abe hechtet über tickende Bomben, erstarrt vor Bewegungsmeldern und weicht Fledermäusen aus.

Das alles ist so brillant und liebevoll animiert, dass man die schön gestalteten, aber ziemlich starren Hintergründe nur zu gern übersieht.

Musik mit Blähung

Der Humor in Abe's Oddysee funktioniert auf vielen Ebenen: Mal zynisch, mal kindisch. Während Abe zum Beispiel einen Wachmann per Hebel durch eine Falltür plumpsen lässt, ist am oberen Bildrand der Rupture-Farms-Slogan »Verehre die Obrigkeit« zu lesen. Erfolgreiche Kapitalismus-Kritik.

Ohne Waffen muss der Spieler in Abe’s Oddysee auskommen – an dieser Stelle hetzen wir deshalb geschickt die aggressiven Scrabs einfach aufeinander los. Ohne Waffen muss der Spieler in Abe’s Oddysee auskommen – an dieser Stelle hetzen wir deshalb geschickt die aggressiven Scrabs einfach aufeinander los.

Wenn Abe dagegen auf dem Weg zu den Tempeln einen Kumpel trifft, kann dieser ihm helfen, aber nur, wenn Abe ein Lied nachsingt - inklusive Abschluss-Furz. Pubertäres Gekicher Diese Mischung und die Spielmechanik machen Abe's Oddysee bei Kritikern und Zockern so beliebt.

Mit den folgenden Spielen wurde die Reihe um Abe nur bedingt erwachsener: Von Abe's Exoddus bis Strangers Wrath hatte die Oddworld-Reihe viele skurrile Gegner und Einfälle auf Lager - Fortsetzung ausdrücklich erwünscht!

2 von 2

nächste Seite



Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen