RIGS - VR-Shooter mit Mechs erhält Singleplayer-Modus

Der kommende PS4-Exklusivtitel RIGS: Mechanized Combat League mit VR-Unterstützung bekommt nun auch einen Singleplayer spendiert.

von Christopher Krizsak,
01.09.2016 09:15 Uhr

RIGS: Mechanized Combat LeagueRIGS: Mechanized Combat League

Der exklusiv für die PlayStation VR entwickelte Arena-Shooter RIGS: Mechanized Combat League erhält neben einem 3-vs-3-Onlinemodus weitere Spielmodi, darunter auch einen Karrieremodus im Singleplayer. Das gaben die Entwickler von Guerilla Cambridge auf dem offiziellen PlayStation-Blog bekannt.

RIGS mischt Elemente aus unterschiedlichsten Sportarten wie Ballsport, Kampfsport und Motorsport zu einem explosiven Spielerlebnis. In dessen Mittelpunkt stehen die sogenannten RIGS — schwer bewaffnete und atlethische Kampfkolosse, die von den Spielern gesteuert werden.

Neben Multiplayer-Partien 3 gegen 3 wird es in RIGS auch möglich sein, Duelle zwischen zwei Spielern auszutragen, bei denen beide Seiten noch von zwei KI-Piloten unterstützt werden. Zudem könnt ihr im Karrieremodus mit eurem Team aus KI-Piloten in der Kampfliga aufsteigen, was euch neben Ruhm und Reichtum auch Zugang zu neuen RIGS, Lackierungen und Pilotenoutfits beschert.

RIGS: Mechanized Combat League - Die Entwickler stellen den Karrieremodus des exklusiven PlayStation VR-Titels vor 2:58 RIGS: Mechanized Combat League - Die Entwickler stellen den Karrieremodus des exklusiven PlayStation VR-Titels vor

RIGS: Mechanized Combat League erscheint am 13. Oktober zeitgleich mit der PlayStation VR.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen