Saints Row: The Third - In Deutschland angeblich geschnitten

Schenkt man der Meldung eines Händlers aus Österreich Glauben, wird die deutsche Version von Saints Row: The Third geschnitten sein.

von Andre Linken,
19.09.2011 14:44 Uhr

Allem Anschein nach werden bei der deutschen Version des Actionspiels Saints Row: The Thirdwesentliche Kürzungen vorgenommen, um eine Veröffentlichung zu ermöglichen. Dies geht zumindest aus einer Aussage eines österreichischen Händlers hervor. Dieser beruft sich dabei auf eine inoffizielle Bestätigung seitens des Publishers THQ Entertainment.

GameStar.de nahm bereits Kontakt zu THQ Deutschland zwecks einer offiziellen Stellungnahme auf, die derzeit noch aussteht. Ganz unwahrscheinlich ist die Angelegenheit mit den Kürzungen jedoch nicht. Bereits beim Vorgänger Saints Row 2musste der Publisher einige Änderungen vornehmen, um von der USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle), die Einstufung »Keine Jugendfreigabe« zu erhalten.

Wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.

» Die Preview von Saints Row: The Third auf GamePro.de lesen

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.