Satoru Iwata - Rührendes Video zollt verstorbenem Nintendo-Chef Tribut

Auf der Game Developers Conference 2016 in San Francisco wurde Nintendos 2015 verstorbener Ex-Präsident Satoru Iwata mit einem äußerst rührenden Video geehrt.

von Tobias Ritter,
17.03.2016 11:28 Uhr

Satoru Iwata - Rührendes Abschieds-Video für den verstorbenen Nintendo-Chef 3:00 Satoru Iwata - Rührendes Abschieds-Video für den verstorbenen Nintendo-Chef

Der Juli 2015 war ein trauriger Monat für die Videospielbranche: Mit Satoru Iwata verstarb am 11. Juli 2015 nicht nur der Präsident des Videospielunternehmens Nintendo, sondern auch eine prägende Persönlichkeit der gesamten Industrie. Mehr als 4.000 Menschen erwiesen dem Branchen-Pionier damals die letzte Ehre. Außerdem wurde seinem Leben eine ausführliche Dokumentation gewidmet.

Mehr zum Thema: Der Mann, der die Spieler bewegte

Im Rahmen der Game Developers Conference 2016 in San Francisco wurde Iwata nun ein weiteres Mal posthum geehrt: Ein etwa drei Minuten langes, animiertes und äußerst rührendes Video zollt dem verstorbenen Nintendo-Chef Tribut. Gespickt ist das Werk mit kurzen Andeutungen der Verdienste Iwatas für die Games-Industrie. Es endet mit einem Zitat aus einer Rede, die der damalige Nintendo-Chef auf der GDC 2005 hielt:

"...in meinem Herzen bin ich ein Gamer."

Das Video wurde vom Braid-Grafiker David Hellman gezeichnet. Neben ihm waren auch Raber Umphenour (Produzent), Shawne Benson (Grafik-Künstlerin) und Chris Kohler (Journalist) an der Produktion beteiligt.


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen