Smartphone - Spiele auf dem Vormarsch - Games schon jetzt beliebteste Anwendung

Aktuelle Mobiltelefone wie iPhone und Co. mausern sich immer mehr zur Spieleplattform.

von Michael Söldner,
08.07.2011 09:24 Uhr

Videospiele sind schon seit dem Gameboy mobil. Doch nicht nur mit tragbaren Konsolen wird gespielt. Der Trend geht immer mehr zu Smartphones wie iPhone und Co. Einem Report von Nielsen zufolge, spielt schon jetzt jeder Smartphone-Besitzer durchschnittlich bis zu 8 Stunden im Monat auf dem Handy.

Die simpel bis komplexen Spiele haben sich zudem zur beliebtesten Anwendung auf den Mobiltelefonen gemausert und liegen mit 64 Prozent noch vor den unterschiedlichen Wetter-Apps. Dem Bericht zufolge spielen iPhone-Käufer mehr Spiele (14,7 Stunden pro Monat) als ihre Kollegen mit Android-Telefonen (9,3 Stunden). Windows Phone 7 von Microsoft liegt mit 4,7 Stunden pro Monat auf Platz 3.

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.