SNES Mini - Controllerkabel länger als beim NES Mini, aber kürzer als beim Original

Die Kabel beim SNES Mini sind immer noch nicht lang genug, um immer und überall gemütlich auf der Couch zu zocken.

von Tobias Veltin,
27.06.2017 11:05 Uhr

Die Controllerkabel des SNES Mini sind kürzer als beim Original. Die Controllerkabel des SNES Mini sind kürzer als beim Original.

Ein großer Nachteil des letztjährigen NES Mini, den wir auch in unserem Test bemängelten, waren die viel zu kurzen Controllerkabel. Die 80-cm-Strippen machten ein gemütliches Zocken auf der Couch in vielen Fällen schlicht unmöglich, man musste sehr nah an die Konsole und damit den Fernseher rücken.

Anscheinend wird das beim jüngst angekündigten SNES Mini zumindest etwas besser. Wie Jason Schreier vom Online-Portal Kotaku direkt von Nintendo erfahren hat, sind die SNES-Mini-Controllerkabel mit knapp 5 Fuß (also ca. 150 cm) fast doppelt so lang wie die des NES Mini. Hinter den Original-SNES-Controllerkabeln bleiben sie längenmäßig aber trotzdem zurück, denn die maßen damals satte 8 Fuß (ca. 240 cm).

Mehr:SNES Classic Mini - "Deutlich mehr" Geräte als noch beim NES Mini verfügbar, beeilen müsst ihr euch trotzdem

Entspannt auf dem Sofa zu spielen, dürfte also auch beim SNES Mini schwierig werden - je nachdem natürlich, wie eure Platzverhältnisse zuhause sind. Über die Länge des Stromkabels des SNES Mini gibt es noch keine Angaben, allerdings ist schon wie beim NES Mini kein Stromadapater - sondern nur ein USB-Stromkabel - im Lieferumfang enthalten.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen