Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Sonic Dash im Test - So weit die Igel sprinten

Wolle Ringe kaufen?

Die goldenen Ringe kann man im Spiel sammeln oder zusammen mit roten Sternen im Ingame-Shop kaufen. Die goldenen Ringe kann man im Spiel sammeln oder zusammen mit roten Sternen im Ingame-Shop kaufen.

Nach jeder Runde Sonic Dash wird dem Spieler der Ingame-Shop unter die Nase gerieben. Ok – bei einem Preis von 1,79 Euro ist abzusehen, dass es hier Bezahlinhalt geben wird. Das Problem ist allerdings die Balance. Für die goldenen Ringe, die man im Spiel sammelt, kann der Spieler dort seinen Igel in Kategorien wie schnellerer Start, mehr Turbo, schnellerer Turbo und Co. aufwerten. Bis dahin ist alles auch noch fair.

Bei den roten Sternen allerdings liegt der Igel im Pfeffer. Rote Sterne kann man sich im Spiel ebenfalls über das Erfüllen von Missionen verdienen – allerdings nur sehr selten und bei weitem nicht genug. Über die Sterne kann man sich nämlich neue Charaktere und diverse Mogeleien freischalten. Das ärgste davon ist ein Item, mit dem man nach einem Game Over weiter laufen kann – was das Konzept der Bestenliste ad absurdum, oder besser gesag ad pay to win führt.

Die Technik

Sonic Dash ist ein hübsches Spiel im gewohnten Sonic Look, das insbesondere auf dem iPad auch noch in satten Farben erstrahlt. Weniger begeistert werden iPhone 4-Besitzer sein. Auf dem älteren Smartphone ruckelt das Spiel teilweise stark, was bei Jump&Run-Spielen natürlich fatal ist. Ohne die Ruckler wäre der Spieler durchaus in der Lage, auch schnelle Manöverwechsel zu meistern, denn die Bedienung ist eigentlich sehr präzise und reagiert auch schon auf kleine Bewegungen. Problematisch wird es, wenn ein Hindernis auf eine ungünstige Kurve oder auf ein unübersichtliches, davor liegendes Hindernis folgt – denn was man nicht sieht, dem kann man nicht ausweichen – kommt aber selten vor.

Ruckler auf dem iPhone 4 führen zu Problemen mit der schnellen Reaktion. Ruckler auf dem iPhone 4 führen zu Problemen mit der schnellen Reaktion.

2 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen