Sonic - Deadpool-Regisseur arbeitet an Verfilmung des Sega-Maskottchens

Bei Deadpool 2 ist er ausgestiegen, doch Regisseur Tim Miller hat schon sein nächstes Projekt gefunden. Er kümmert sich um die Verfilmung von Sonic the Hedgehog.

von Hannes Rossow,
01.11.2016 10:45 Uhr

Welche Figuren in der Sonic-Verfilmung vorkommen werden, ist unklar. Welche Figuren in der Sonic-Verfilmung vorkommen werden, ist unklar.

Heutzutage gehört es schon zum guten Ton, dass aufwendig produzierte Videospiele irgendwann einmal auch mit Hollywood in Verbindung gebracht werden. Ob es zu den Filmumsetzungen von Uncharted und Co. letztlich kommt, steht dabei meist auf einem anderen Blatt. Die geplante Verfilmung von Sonic the Hedgehog scheint jedoch wirklich Formen anzunehmen.

Mehr:Edge of Tomorrow 2 - Sci-Fi-Blockbuster soll Sequels »revolutionieren«

Denn offenbar nimmt sich jetzt Tim Miller des Projekts an, der zuvor auf dem Regiestuhl von Deadpool saß und kürzlich bei Deadpool 2 wegen kreativer Differenzen ausgestiegen war. Miller soll als Executive Producer agieren, während sein langjähriger Kollege Jeff Fowler sein Regiedebüt feiern wird. Die Sonic-Verfilmung ist dabei als ein Mix aus CGI- und Live Action-Elementen angedacht.

Das Drehbuch muss erst noch geschrieben werden, doch Miller ist sich sicher, dass die Welt von Sonic perfekt dafür geeignet ist, um die Stärken von Fowler ausspielen zu können. Da bleibt uns nur noch zu hoffen, dass die Produktion nicht ins Stocken gerät, wie es bei so vielen anderen Videospielverfilmungen der Fall ist. (via Hollywood Reporter)

Könnt ihr euch einen Sonic-Film vorstellen?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.