Sony und Balenciaga wollen lächerlich teure PS5-Shirts für $675 verkaufen

Diese PS5-Shirts von Balenciaga und Sony sehen wirklich nicht besonders aus, sollen aber mehr als die Konsole selbst kosten. Pullis gibt es ebenfalls.

von David Molke,
03.06.2021 13:03 Uhr

Dieses PS5-Shirt von Sony und Balenciaga soll fast 700 US-Dollar kosten und offenbar meinen das beide Unternehmen tatsächlich ernst. Dieses PS5-Shirt von Sony und Balenciaga soll fast 700 US-Dollar kosten und offenbar meinen das beide Unternehmen tatsächlich ernst.

Mode-Kollaborationen wie diese existieren nur aus einem Grund: Sie sollen Aufmerksamkeit und Hype generieren. Genau darum sind die PS5-Shirts und -Hoodies der Luxus-Marke Balenciaga so teuer. Aber dieser Schuss hier könnte nach hinten losgehen. In diesem Fall kosten die Klamotten nämlich sogar mehr als die Konsole selbst und bewerben quasi das Launchdatum der PS5.

Das Problem: Viele Fans warten immer noch auf ihre PlayStation 5-Konsolen, weil sie unter anderem aufgrund von Chip-Knappheit nur geringen Stückzahlen verfügbar ist. Und parallel bringt Sony jetzt zwei wirklich teure Kleidungsstücke im PS5-Look auf den Markt. Aber immerhin dürften die nicht nur ähnlich teuer, sondern auch ähnlich schwer zu ergattern sein wie die Konsolen.

Noch absurder wird die ganze Angelegenheit, wenn wir uns überlegen, dass der Wert dieser Pullis und Shirts durch die künstliche Verknappung und Stückzahl-Limitierung wohl nur noch weiter steigt. Erinnert ihr euch an die PlayStation-Sneaker von Nike, die in Kollaboration mit Travis Scott erschienen sind und später für über 100 Millionen Euro angeboten wurden?

Frech: PS-Sneaker kostet über 100 Mio. Euro und die Versandkosten kommen noch drauf   13     1

Mehr zum Thema

Frech: PS-Sneaker kostet über 100 Mio. Euro und die Versandkosten kommen noch drauf

So sehen die PS5-Kleidungstücke aus

In diesem Fall heißt "Im PS5-Look" aber leider nichts Besonderes. Statt irgendeiner Art von Design prangt auf den schwarzen Klamotten ein schlichtes PS5-Logo und darunter "Nov 2020". Auf den Ärmeln sind jeweils die vier PlayStation-Symbole und ein Balenciaga-Schriftzug zu sehen.

Das Ganze wirkt also eher wie Kleidung, die Mitarbeiter:innen im Elektronikmarkt am Launch-Tag tragen mussten (s/o Kotaku).

Link zum Twitter-Inhalt

Offenbar gibt es die Pieces auch in rot. Der Hoodie kostet mit 875 US-Dollar übrigens nochmal deutlich mehr als das Shirt (675 US-Dollar) und dringt damit dann langsam auch tatsächlich in die Preis-Sphären von dem vor, was die Reseller und Scalper aktuell für PlayStation 5-Konsolen verlangen.

Link zum Twitter-Inhalt

Falls ihr euer Geld lieber in eine PlayStation 5 investieren wollt, als in diese Klamotten, können wir euch nur empfehlen, unseren Gamepro-Ticker zur PS5-Verfügbarkeit im Auge zu behalten. Aktuell tut sich zwar nicht viel, aber sollte es irgendwann wieder PS5-Konsolen zu kaufen geben, erfahrt ihr es dort.

Wie gefallen euch die Shirts und Pullis? Was sagt ihr zum Preis?

zu den Kommentaren (19)

Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.