Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Sorcery im Test - Move-tastische Magie

Nebenberuf Alchemie

Der Zauberstab als Mittelpunkt der magischen Energie spuckt nicht nur Blitz und Feuer. Wie ein Jedi bewegen wir mit telekinetischen Kräften hinkelsteingroße Steinbrocken und öffnen neue Pfade. Kaputte Brücken oder zusammengestürzte Treppen reparieren wir durch kreisende Bewegungen mit dem Move-Stab. So finden wir auch versteckte Schatztruhen, die Kräuter, Elixierbehälter und teuren Schmuck beinhalten.

Sorcery - So brauen wir Zaubertränke ansehen

Die Trankzutaten werden im Menü zusammengemischt, und mit ein wenig Glück entdecken wir einen neuen Zaubertrank, der unsere Rüstung oder Magie stärkt. Überlebenswichtig sind Heiltränke, die wir mit der Vierecktaste aus der Tasche holen, mittels Leuchtstab kurz schütteln und durch eine ansetzende Bewegung mit dem Movecontroller austrinken. Den roten Lebenssaft müssen wir aber nicht immer selbst brauen. Ein stationärer Verkäufer handelt mit Zutaten und Gegenständen, und bei ihm werden wir auch die Klunker und unser Gold los.

Beschränkter Rattenspaß

Gelegentlich kann sich Finn in Tiere verwandeln, hier sind wir als Ratte unterwegs. Gelegentlich kann sich Finn in Tiere verwandeln, hier sind wir als Ratte unterwegs.

Ein Trank hat ganz besondere Fähigkeiten – er verwandelt uns in ein Tier. Erline informiert uns: »Du kannst dich in jedes Tier verwandeln, das sich in deiner Nähe befindet.« Wir halten die Augen nach einem stolzen Einhorn oder einem schnellen Drachen aus. Ein quiekendes Geräusch lenkt unsere Aufmerksamkeit nach unten. Ratten. Gut, wenn es denn sein muss, immerhin sind die Nager zäh.

In einem rot markierten Bereich verwandeln wir uns in ein Fellknäuel und stellen enttäuscht fest, dass wir nur in einem abgegrenzten Areal Mäuschen spielen können. Leider ist auch die Verwandlung in einen Vogel nur eine Zwischensequenz, und selbst die kurze Transformation in ein Schaf wirkt irgendwie aufgesetzt.

Insgesamt fehlt es dem Move-Abenteuer an Wiederspielwert. Wir kämpfen uns durch eine lineare und unkomplizierte Kampagne, die nach gut sechs Stunden vorbei ist. In dieser Zeit hat uns aber auch die fantasiereiche Umgebung sowie der dazu passende keltische Soundtrack verzaubert, und in Kombination mit dem erfolgreich umgesetzten Kampfsystem empfehlen wir Sorcery jedem Move-Besitzer.

Story-Trailer zu Sorcery 2:34 Story-Trailer zu Sorcery

2 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.