Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Starlink: Battle for Atlas im Test - Weltraumabenteuer mit außerirdischer Preispolitik

Wertung für PlayStation 4,Xbox One,Nintendo Switch
68

»Bunte und actionreiche Space Opera mit witziger Toys-to-Life-Komponente. Abzüge gibt’s für die unverschämte Preispolitik.«

GamePro
Präsentation
  • schnittiges Design für Raumschiffe und Vehikel
  • richtig satte Waffensounds
  • farbenfrohe Landschaften mit exotischer Natur
  • zahlreiche fetzige Effekte, die die Action betonen
  • gut gemachte Zwischensequenzen

Spieldesign
  • explosive Action mit gutem Trefferfeedback
  • viel Raum zum Experimentieren bei Waffen und Schiffen
  • alle Spielelemente gehen fließend ineinander über
  • Austausch von Toys-to-life-Waffen und -Schiffen macht Spaß
  • Missionstypen wiederholen sich zu oft

Balance
  • Elementarwaffen sind gut ausbalanciert
  • auch ohne Toys-to-life spielbar
  • reales Gewicht bei manchen Aufsätzen etwas zu hoch
  • komplette Versionen digital und physisch zu teuer
  • physische Version kommt mit nur einem »Leben«

Story/Atmosphäre
  • Spielwelt wirkt sehr weitläufig, ohne zu überfordern
  • viel lockerer Humor in Dialogen
  • erfrischend comichaftes Design der Charaktere
  • Crew wächst im Laufe der Kampagne ans Herz
  • Hintergrundgeschichte etwas dünn

Umfang
  • sieben verschiedene Planeten
  • großer Weltraum mit Asteroidenfeldern und Geheimnissen
  • etliche Waffenkombinationen
  • viele Upgrades und Mods für Waffen und Schiffe
  • lokaler Koop-Modus im Splitscreen

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen