Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Starlink: Battle for Atlas im Test - Weltraumabenteuer mit außerirdischer Preispolitik

Wertung für PlayStation 4,Xbox One,Nintendo Switch
68

»Bunte und actionreiche Space Opera mit witziger Toys-to-Life-Komponente. Abzüge gibt’s für die unverschämte Preispolitik.«

GamePro
Präsentation
  • schnittiges Design für Raumschiffe und Vehikel
  • richtig satte Waffensounds
  • farbenfrohe Landschaften mit exotischer Natur
  • zahlreiche fetzige Effekte, die die Action betonen
  • gut gemachte Zwischensequenzen

Spieldesign
  • explosive Action mit gutem Trefferfeedback
  • viel Raum zum Experimentieren bei Waffen und Schiffen
  • alle Spielelemente gehen fließend ineinander über
  • Austausch von Toys-to-life-Waffen und -Schiffen macht Spaß
  • Missionstypen wiederholen sich zu oft

Balance
  • Elementarwaffen sind gut ausbalanciert
  • auch ohne Toys-to-life spielbar
  • reales Gewicht bei manchen Aufsätzen etwas zu hoch
  • komplette Versionen digital und physisch zu teuer
  • physische Version kommt mit nur einem »Leben«

Story/Atmosphäre
  • Spielwelt wirkt sehr weitläufig, ohne zu überfordern
  • viel lockerer Humor in Dialogen
  • erfrischend comichaftes Design der Charaktere
  • Crew wächst im Laufe der Kampagne ans Herz
  • Hintergrundgeschichte etwas dünn

Umfang
  • sieben verschiedene Planeten
  • großer Weltraum mit Asteroidenfeldern und Geheimnissen
  • etliche Waffenkombinationen
  • viele Upgrades und Mods für Waffen und Schiffe
  • lokaler Koop-Modus im Splitscreen

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (30)

Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.