Das neue Story of Seasons lässt euch Homo-Ehen schließen, nichtbinär sein und vor allem auch altern

Wer Story of Seasons: A Wonderful Life noch nicht kennt, kann bald auf der Nintendo Switch eine rundum verbesserte Neuauflage des Klassikers spielen.

Wirklich cool: In Story of Seasons: A Wonderful Life für die Switch altern die Figuren, auch eure Kinder. Wirklich cool: In Story of Seasons: A Wonderful Life für die Switch altern die Figuren, auch eure Kinder.

Bei der gestrigen Nintendo Direct wurde neben dem Release-Termin und finalen Titel von Zelda BotW 2 auch ein neues Story of Seasons angekündigt. Das erscheint für die Nintendo Switch und dürfte vor allem Stardew Valley-Fans glücklich machen. Immerhin handelt es sich hierbei um die Neuauflage des Gamecube-Klassikers, der bei uns 2003 unter dem Namen Harvest Moon: A Wonderful Life erschienen ist.

Story of Seasons: A Wonderful Life bringt den Klassiker verbessert auf die Switch

Darum geht's: Die Nintendo Direct von gestern hatte es in sich. Mit Fae Farm, einem neuen Rune Factory, Harvestella und vor allem Story of Seasons kamen insbesondere Fans von Farming-Sims auf ihre Kosten. Den Rest findet ihr hier:

Alle Ankündigungen und Spiele in der Übersicht   71     4

Nintendo Direct:

Alle Ankündigungen und Spiele in der Übersicht

Story of Seasons: A Wonderful Life ist eine Neuauflage des entspannten Farming-Originals. Das bedeutet, dass sich vor allem optisch einiges ändert. Das Remake hält aber auch einige sinnvolle inhaltliche Änderungen und Verbesserungen bereit, wie Entwicklerstudio XSeed bekannt gibt.

Es wird diverser: Ihr könnt in der Nintendo Switch-Version zum Beispiel eine nichtbinäre Figur spielen. Außerdem besteht jetzt auch die Möglichkeit, gleichgeschlechtliche Beziehungen einzugehen. Das war im Original beides noch nicht so möglich.

Wann kommt's? Einen genauen Termin gibt es noch nicht, aber es gibt mit dem Jahr 2023 zumindest schon einmal einen groben Release-Zeitraum. Schaut euch hier den Trailer an:

Story of Seasons: A Wondeful Life - Switch-Remake der süßen Farm-Sim zeigt sich im Trailer 1:10 Story of Seasons: A Wondeful Life - Switch-Remake der süßen Farm-Sim zeigt sich im Trailer

Story of Seasons: A Wonderful Life hat Stardew Valley eine Sache ganz klar voraus

Die Harvest Moon- beziehungsweise Story of Seasons-Reihe war eines der großen Vorbilder für den Mega-Erfolg von Stardew Valley. Mittlerweile steht das Original deutlich im Schatten des moderneren Kult-Hits. Aber eines hat Story of Seasons: A Wonderful Life auch im Original Stardew Valley schon voraus gehabt: Die Figuren altern, und zwar so richtig.

Während eure Kinder in Stardew Valley einfach irgendwann aufhören, zu wachsen und schlicht nichts tun, sieht die Sache in Story of Seasons: A Wonderful Life ganz anders aus. Hier gibt es verschiedene Kapitel und die Figuren können währendessen altern, auch unsere Spielfigur. Das ist dann beispielsweise an den grauen Haaren zu erkennen.

Außerdem können wir auch im Switch-Remake von Story of Seasons: A Wonderful Life dabei zusehen, wie unsere Kinder erwachsen werden. Die nehmen dann zum Beispiel Jobs an oder können irgendwann sogar unsere Farm übernehmen. Manche Charaktere sterben im Verlauf sogar.

Habt ihr euch auch so über den Trailer zum Harvest Moon-Remake gefreut? Was hättet ihr euch sonst noch an Verbesserungen gewünscht?

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.