Street Fighter - Prügelspiel kommt als Live-Action-Serie ins TV

Hinter der TV-Umsetzung der erfolgreichen Prügelspielserie stecken die Macher der Webserie Street Fighter: Assassins Fist.

von Tobias Veltin,
24.03.2018 12:05 Uhr

Ryu wird in der Serie natürlich eine der Hauptrollen spielen (Bild aus Street Fighter 5).Ryu wird in der Serie natürlich eine der Hauptrollen spielen (Bild aus Street Fighter 5).

Laut einem Bericht des Online-Magazins Deadline bekommt die populäre Prügelspielreihe Street Fighter eine Umsetzung als TV-Serie. Entwickelt und umgesetzt wird die Serie von Entertainment One, die Produzenten waren bereits an der Entwicklung der Webserie "Street Fighter: Assassin's Fist" beteiligt.

Verantwortliche von Entertainment One und Capcom, dem Publisher hinter der Street Fighter-Reihe, zeigten sich erfreut über die Entscheidung. Die Serie soll auf der Geschichte von Street Fighter 2 basieren und erzählen, wie die Serienveteranen Ryu, Ken, Guile und Chun-Li Fiesling M. Bison jagen und dadurch in das World Warrior Fighter Turnier geraten. Wer die Rollen besetzen soll und zu welchem Zeitpunkt die Serie erscheint ist noch nicht bekannt.

Die Street Fighter-Spieleserie existiert seit 1987, der neueste Teil - Street Fighter 5 - wurde im Jahr 2016 veröffentlicht. Die bisherigen Film- und TV-Adaptionen der Spiele waren höchstens mittelmäßig, bleibt zu hoffen, dass es die neue TV-Serie besser macht.

Was erhofft ihr euch von der Street Fighter TV-Serie?

Street Fighter 5 - Screenshots ansehen


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen