Wertung: Syberia 3 im Test - Verspätete Fortsetzungskatastrophe

Wertung für PlayStation 4,Xbox One
55

»Adventure mit cleveren Puzzles, das aber über träge Steuerung, technische Macken und eine angestaubte Grafik stolpert.«

GamePro
Präsentation
  • ein paar hübsche Landschaften und Kreaturen
  • hervorragende Musik von Inon Zur
  • unglückliche Sprecherwahl
  • altbackene Grafik
  • nervige Kamera

Spieldesign
  • keine langen Laufwege für Rätsel
  • oft gelungene Puzzles
  • streng lineare Rätsellösungen
  • träge, umständliche Steuerung

Balance
  • optionale visuelle Hilfestellungen
  • Rätsel-Schwierigkeit genau richtig
  • keine Spielertode
  • kein freies Speichern

Story/Atmosphäre
  • unverbrauchtes Setting
  • interessante Handlung
  • Plot auch für Neueinsteiger geeignet
  • miese Sprachausgabe schadet der Atmosphäre
  • Dialogentscheidungen belanglos

Umfang
  • umfangreiche Story
  • haufenweise Puzzles
  • zahlreiche vertonte Dialoge
  • kein großer Wiederspielwert

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3


zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Syberia 3

Genre: Adventure

Release: 20.04.2017 (PS4, Xbox One), 19.10.2017 (Switch)