Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Tearaway im Test - Vita, Schere, Papier

Fazit der Redaktion

Kristin Knillmann: Eine durchweg handgefertigte, künstlerische Welt mit Herz zu erschaffen, die nicht nur schön anzusehen ist, sondern in ihren Details auch noch eine wichtige Funktion erfüllt - das ist nicht leicht. Media Molecule haben es mit Tearaway dennoch geschafft und beweisen wie schon einst mit Little Big Planet, dass man Kreativität förmlich bluten kann. Das Vita-exklusive Spiel schöpft die Möglichkeiten der Plattform perfekt aus und hat mich so intensiv in seine Handlung und die Papier-Welt eingebunden, wie ich es zuvor in noch keinem anderen Spiel erlebt habe. Tearaway zeigt, was das Medium Spiel erreichen kann, wenn es den Mut zu Experimenten beweist, und gehört nicht nur deswegen zu den wichtigsten Titeln des aktuellen Spielejahres.

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.